Google Reader mit Problemen

Reader
Heute morgen wurde ins Forum gepostet, dass der Google Reader nicht mehr lädt.
Da er bei mir selbst seit heute morgen auch nicht mehr funktioniert, surfte ich in die Google Reader Group. Neben Jens und mir haben also auch andere das Problem, dass der Google Reader nicht lädt.
In den Einträge liest man meist, dass es sich um einen Fehler in ungefähr dieser Datei handelt: https://www.google.com/reader/ui/3825161512-scroll.js

Zudem sind die Einstellungen nicht mehr erreichbar. Dort wird 500 Server Error angezeigt.

Desweiteren stellte ich bei der Recherche fest, dass nicht alle Accounts von mir betroffen sind.

Der leere Reader

Frage: Geht der Reader bei Euch?

[Blogoscoped-Forum]

Updates

um 20:19

Immerhin werden bei mir jetzt schon mal die Anzahl an Feedeinträgen angezeigt und die Einstellungen sind wieder verfügbar.

um 20:31
Das lesen von Feeds ist nun wieder möglich, allerdings ist die Startseite (Home) diese Fehlermeldung:

comment ommentare zur “Google Reader mit Problemen

  • Ich nutze den Reader auf Deutsch (weil ich sehe das er bei dir auf Englisch gestellt ist) und es funktioniert alles wunderbar.

  • Hi, also bei mir geht der Reader schon den ganzen Tag ohne Probleme. Benutze aber die Englische Version. Vielleicht liegt es daran. Gruß Robert

  • Ah, gut zu wissen, dass es nicht an mir liegt, bzw. nicht daran, dass ich gestern auffällig viele Feeds umsortiert und gelöscht habe. Danke GWB.

  • Ist es eigentlich normal, dass ich Postings erst sehe, nachdem sie auf der jeweiligen Webseite selbst schon mindestens eine Stunde drin sind?

  • Bei mir funktioniert der Reader leider immer noch nicht :-(

    @Joshi:
    Das kommt drauf an wie oft der Feed geparst wird. Und das kommt darauf an wie beliebt er ist und wie oft neue Einträge vorhanden sind.

  • Bei funzt`s den ganzen Tag.
    @Joshi: Die Verzögerung habe ich auch. Liegt wohl daran, dass Google ziemlich viele Feeds verarbeiten muss…

  • Jetzt scheint es bei mir wieder voll zu funktionieren mit ausnahme der Einstellungen, ansonsten ist der Reader noch sehr langsam.

  • Ich hab ein ganz anderes Problem: Hab den Reader auf englisch gestellt (schon von Anfang an so, da evtl. Neuerungen ja in der Regel immer zuerst in der englischen Version kommen), doch seit heute erscheint immer die deutsche Version. Und das obwohl in den Einstellungen Englisch eingestellt ist. Seltsamerweise ist das Einstellungs-Menü wiederum in englischer Sprache.

  • Ich war heute Morgen gegen 7 am Rechner und es funktionierte. Und heute Nachmittag und jetzt funktionierte es ebenfalls. Ich nutze übrigens die englische Version.

  • Heute morgen hat der Reader ein paar Mal gehakt, es ließ sich aber den ganzen Tag mit arbeiten (dt. Version).

  • Potsdam Blog:
    Diese Links kommen aber nicht vom Google Reader sondern von Rivva 😉

    P.S. Und der Reader ist schon wieder down…

  • Zitat:
    Sorry about this, the problem should be fixed now. It was a conflict
    that only happened for Reader users who had tried the OpenSocial
    sandbox.

    Übersetzung: Entschuldigung, das Problem sollte nun behoben sein. Es trat nur bei Reader Nutzern auf, die die OpenSocial Sandbox nutz(t)en.

  • Blödsinn. Ich habe die OpenSocial Sandbox nie genutzt – habe mir das bei Orkut zwar mal angeschaut, nutze das aber nicht und habe keine Anwendungen installiert.

    Und der Reader funktioniert immer noch nicht… *argh*

  • Ich habe das Posting auch gelesen, aber danke dass du den Link nochmal für alle postest.
    Das „blödsinn“ bezog sich übrigens nicht auf dich sondern auf die Aussage des Googlers 😉

  • @jens

    jo stimmt, ich habe echt gedacht google bittet jetzt den service an.

    sorry mal wieder für meine schusselligkeit 😉

    nice we

Kommentare sind geschlossen.