Google des Tages: Google

Google (960.000.000)
Laut Google Trends ist das Keyword „Google“ mittlerweile beliebter als die standardmäßigen „Music“, „Movies“, „Flowers“ und sogar „Sex“. Philipp Lenssen fragt warum das so ist.
Meine Vermutung: Die Leute suchen einfach nach Google-News oder nach Tipps & Tricks oder Hilfe zu einem Produkt. Außerdem wird eine Suche nach „Google Mail“, „Google Earth“, Google Docs“ oder sonst etwas ja ebenfalls unter diesem Keyword gezählt – von daher kommt das eben zusammen… oder habt ihr eine andere Erklärung?


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google des Tages: Google

  • Ganz einfach. In vielen Browsern ist Google als Standardsuchmaschine eingetragen. Bei der Eingabe von Google in die Adresszeile wird nach „Google“ gegooglet. So würde ich mir das erklären.

  • jens, richtig erkannt. google trends zählt alle suchen in denen ein keywort vorkommt und mittlerweile gibt es halt immer mehr gründe um google in kombination mit anderen begriffen zu suchen. börsengang, presse, jeden monat neuer dienst, da kommt schon was zusammen. und die navigational search nimmt zu. statt sich was zu bookmarken googelt man lieber immer wieder danach. um z.b. die seite von google trends zu besuchen, tippe ich einfach google trends in die toolbar. schwupp di wupp bin ich am ziel. und wenn ich mich dabei vertippe, hilft mir google sogar 😉

Kommentare sind geschlossen.