Neue Sortier-Bar und Summenermittlung bei Spreadsheets

docs 

Spreadsheets kann seit einigen Stunden mit 2 neuen Funktionen aufwarten die den Alltagsgebrauch der Tabellenkalkulation nicht nur vereinfacht sondern auch beschleunigen kann. Das sortieren von einzeln Spalten ist mit der neuen „Sort Bar“ ganz einfach und wesentlich komfortabler als bisher, außerdem werden markierte Zahlen jetzt automatisch zusammengerechnet.

Sortieren
Wird ein neues Dokument erstellt, befindet sich die Sort Bar über der ersten Zeile und die Einstellungen wirken sich dementsprechend auf alle Zeilen darunter aus. Dieses neue Element ist aber nicht an seinen Platz gebunden und kann frei in eine andere Zeile verschoben werden, so kann man mit nur einem Klick den Wirksamkeitsbereich der Bar verändern. Die Sortierungseinstellungen werden natürlich weiterhin gespeichert, auch wenn die SortBar verschoben wird.

Den Haken daran sehe ich jetzt, dass sich die Sortierungen immer auf alle darunter stehenden Zeilen auswirkt. Eine zweite Bar mit der der Bereich eingeschränkt werden kann wäre wünschenswert. Allerdings könnte das ganze dann schon wieder zu verwirrend werden und die Usability beeinträchtigen. Ich bin gespannt wie Google das lösen wird, und ob es in nächster Zeit auch noch eine horizontale Sortierungsmöglichkeit geben wird.

Automatische Summenermittlung
Summe
Außerdem wird in der rechten unteren Ecke der Statuszeile jetzt automatisch die Summe aller markierten Werte der Tabelle angezeigt. Das kann, wenn man viele Berechnungen durchführen muss, eine Menge Rechenarbeit und so manche Summen-Kontroll-Zelle einsparen. Interessant wäre es jetzt, wenn man auch noch andere Werte anzeigen könnte, wie z.B. die Durchschnittsgröße der einzelnen Werte.

» Google D&S: What’s New

[ZDNet-Blog]


Teile diesen Artikel: