3. Wunschliste

Wunschliste

Bekanntlich ist der April bei Google seit den letzten Jahren immer ein besonderer Monat. Es war der Start von Google Mail in 2004, dann in 2005 die Verdopplung des Speicherplatzes und der Start von vielen neuen Google Diensten im Umfeld dieses Datums mit viel Spekulationen im Vorfeld. Auch in diesem Jahr war rund um dieses Datum wieder viel los, von Rekordzahlen über die größte Übernahme der Unternehmensgeschichte und spektakulären Features wie einer vollständigen SURFhistorie. Doch trotzdem gibt es hier und da immer wieder Lücken in der Funktionalität oder es wären einfach Features möglich, an die keiner gedacht hat.
Dazu haben wir bereits vor einem Jahr die Google Watch Blog Wunschliste eingeführt, in der wir Ideen, Fehlermeldungen und Vorschläge für neue Produkte und Funktionen sammeln. Die Liste geht dann zusammengefasst und gesammelt direkt an die Google-Entwickler.

Wir möchten diese Tradition, nach 2 sehr erfolgreichen Wunschlisten aufrecht erhalten und Euch dazu aufrufen, Vorschläge zu neuen Diensten und auch Ideen zur Verbesserung bereits vorhandener Google Dienste in die Comments zu posten.

Da wir eine Liste von Vorschlägen und Ideen für Google Mail bereits in der letzten Woche gesammelt habe, bitten wir Euch, Ideen für diese Liste auch in dem dazugehörigen Artikel zu posten.

Hier, schon mal eine kleine Liste von Ideen, die uns in der letzten Zeit so eingefallen sind:

Suche für den Google Reader und Integration mit Google Mail
Die lang schon diskutierte Anwendung GDrive
größere Dateien bei Docs & Spreadsheets und größere E-Mail in Google Mail
YouTube mit Google-Account
Lesezeichen direkt aus den Suchergebnissen der Websuche aus setzen
AdSense-Gewinn automatisch auf das AdWords-Konto gutschreiben
Weiterentwicklung von Orkut: Bestimmte Kontaktgruppen sollten auf privat geschaltet werden können

Ihr seid eingeladen mehr Wünsche, Ideen und Vorschläge in den Kommentaren zu posten! Bitte achtet darauf, dass es sich um implementierbare Vorschläge handelt, denn wir wollen ja auch in absehbarer Zeit was davon haben.

Nachtrag:
» Zusammenfassung
» Die Antwort von Google


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “3. Wunschliste

  • Ich wünsche mir vor allem eine (Telefon)Konferenzmöglichkeit für Gtalk.
    Mit der Übernehme von marratech werden hoffentlich bald auch Videokonferenzen möglich.
    Außerdem sollte Froogle bzw jetzt die Google Produktsuche verbessert werden. Sowohl im Design als auch von den Ergebnissen.

  • Beim Google Kalendar wäre es praktisch wenn man bei der Ortsangabe eines Termins auf die gespeicherten Orte aus Google Maps zugreifen könnte (so wie man auf Mail-Adressen zugreifen kann).
    Die Mail-Adressen um Gäste zu Terminen einzuladen müssen häufiger mit Gmail synchronisiert werden. Ich habe immernoch Adressen zur Verfügung, die ich aus Gmail gelöscht habe, da sie inzwischen nicht mehr aktuell sind.

    Ein Geburtstagskalender wäre auch nicht schlecht. Also das Adressbuch in Gmail um ein Standardfeld „Geburtstag“ erweitern und diese automatisch in einem optionalen gesonderten Kalender „Geburtstage“ importieren (dieses Feature gibt es bei Web.de schon seit Jahren).

  • Sorry für den erneuten Post, mir ist noch was eingefallen 🙂

    Ebenfalls beim Kalender sollten endlich die Erinnerungs-Funktion auch für Zweitkalender funktionieren (nicht zwingend SMS, aber wenigstens per E-Mail). Und die tägliche Terminübersicht per E-Mail sollte auch endlich alle Kalender enthalten. Wofür gibt es sonst die Einteilung der Termine in verschiedene Kalender, wenn man dann nur an einen Bruchteil seiner Termine erinnert wird?!

    Zudem wäre wünschendwert, wenn man diese Linkleiste auf den Googleseiten oben links (Gmail, Kalender, Docs&Spreadsheets, etc.) selbst verwalten könnte, sodass man selbst entscheiden kann, welche Google Dienste dort erscheinen!

  • Im Google Reader sollte man Mails nicht nur als gelesen sondern auch als „ignoriert“ oder „ungelesen-als-gelesen-markiert“ markieren können.

    Aktuell ist es ja so, dass ich, wenn ich einen kompletten Feed als gelesen markiere, weil ich z.B. nach ein paar Offline-Tagen die Infos darin von der Menge her gar nicht mehr nachträglich lesen kann oder will diesen Feed als gelesen markiere und damit z.B. die kompletten Zahlen in den Trends unbrauchbar werden.

    Ich hatte zu diesem Thema auch schon mal was geschrieben:
    http://itligenz.twoday.net/stories/3467940/

    Und logischer Weise sollten diese Infos (also die Metainfo über das wie ich die einzelnen Feed-Items behandelt habe) auch in einer evtl. kommenden Feed-History gespeichert und durch eine Feed-Suche suchbar sein – siehe dazu auch Absatz 3 in diesem Posting:
    http://itligenz.twoday.net/stories/3633856/

  • GSync und GBackup:

    Inzwischen kann ich Photos, Emails, Kalender, Texte & Tabellen, Adressen, Homepages usw. bei Google speichern. Das führt aber nach kurzer Zeit zu Replikationskonflikten da man sich nicht immer merken kann ob die Online- oder Offline-Version die aktuellere ist. Hier fehlt eine Software die die Daten synchronisiert und sichert.

  • Ich wünsch mir eine Neuorganisation der Bookmarks und der Labels: Das ganze kompakter, mit Scrollbalken und der Möglickeit Labels Gruppieren zu können.

  • @Bernhard:
    Also ich seh mein Haus schon lange von oben und wenn ich mich nicht irre steht das in Österreich. Aber Google sollte die Bilder updaten weil http://www.herold.at hat auch die Satteliten Funktion und verwendet das gleiche Bild Material wie google (Tele Atlas) aber die Bilder von google maps sind viel älter als die von herold.at!

  • Mir ist gerade noch etwas sehr einfaches, aber extrem nützliches eingefallen:
    Eine Druckfunktion im Notizbuch. Einmal für eine Notiz allein, am besten aber noch für ganze Abschnitte oder sogar ganze Notizbücher)

  • Bei früheren Bewerbungen hatte ich nach Firmen gesucht, die in einem Fachthemenbereich arbeiten bzw. ein komplexes Softwaretool benutzen und zugleich in einer bestimmten Region ansässig sind. Diese zwei Merkmale werden i.a. nie auf derselben Webseite vermerkt, können jedoch einzeln gesucht werden. Eine Vergleichsfunktion für kombinierte Abfragen gibt es jedoch nicht.
    Nützlich ist für solche Zwecke eine Funktion der Art: Benenne alle Domainnamen, die sowohl bei der ersten als auch bei der zweiten Suche Ergebnisse liefern.

  • Ich würde mir eine bessere Zusammenarbeit von AdWords und AdSense wünschen, also ein gemeinsames Konto.

  • Ich würde mir wünschen, dass man endlich bei einem AdSense Konto die E-Mailadresse auf eine GMail Adresse ändern lassen kann.

  • Viel schnellere Lokalisierungen der Software! Man muss immer Monate warten, bis andere Sprachen außer Englisch angeboten werden. Egal ob Picasa, Desktop oder Talk. Man fühlt sich einfach sehr benachteiligt.

  • Im Suchprotokoll währen Label oder ein Marker sinnvoll damit ich wichtige Suchanfragen hervorheben kann. Es währe zudem schön wenn auf der rechten Seite zwei oder mehr Monate angezeigt werden.

    Das Startseiten-Modul um das Logo anzupassen könnte ev auch einmal überarbeitet und ergänzt werden.

    Die google Alerts sind cool, aber äs währe sinnvoll wenn auch nach Bildern, Videos etc. eingestellt gesucht kann. Ev auch andere Prüfintervalle als die jetzigen.

  • My Maps:
    bei Maps Suchanfragen auch die Placemarks der MyMaps durchsuchen.
    Bei Mouseover statt dem text „diese Ortsmarke per d&d verschieben“ den TITEL des Placemarks anzeigen.
    Eigene Symbole für die Placemarks verwenden können.

    Google Calendar Gadget (Google Desktop):
    – nicht nur die Termine von einem bestimmten Tag anzeigen können, sondern einfach die nächsten soundsovielen Termine. (sollte dann so aussehn wie beim Personal Homepage Gadget)

    endlich für Opera kompatibel machen:
    – Docs&Spreadsheets
    – Web History
    – Toolbar (falls das geht)

  • Ich wünsche eine bessere Integration, d.h. Ausnutzung bereits bestehender Features in anderen Anwendungen. Beispiel:

    1. Übersetzung von erhaltenen eMails per Knopfdruck statt umständlichem Hin-und-her Kopieren

    2. GMail-Filter, die das Benachrichtigen per SMS ernöglichen, wenn eine bestimmte eMail eingetroffen ist.

  • Google Reader: Übersetzung in die viele Sprachen und was ich gar nicht gefunden habe, aber eigentlich ein Muss für jedes Google-Produkte ist, ist eine Suche in seinen abonnierten Feeds.

  • was mir noch aufgefallen is
    Bei Google Maps zeigt immer die Spitze unten in der Mitte des Placemarksymbols auf die Koordinaten, bei Google Earth ist es die Mitte des Symbols. nur ein kleines Detail, aber bei größeren Entfernungen kann man sich schon um 10 – 20 km verschätzen^^

  • wollte nur nochmal wiederholen:

    eine syncronisation ALLER Daten wäre echt etwas sehr wichtiges…

    schöln wäre dabei auch, wenn man (wie bei Picasa) für alle anderen Dienste (besonders Google Docs) eine Offline Software hätte …

    dann würde MSOffice endlich ganz überflüssig werden!!

    und wenn diese Programme dann noch alle mit Linux laufen würden… das wäre das beste!!

  • Thema: Labels in allen Anwendungen

    Mit der Anzahl der Labels wird es mit der Zeit immer unübersichtlicher. Sie passen irgendwann nicht mehr auf den Bildschirm. Studien, z.B. an del.icio.us haben gezeigt, dass dieses Konzept nicht beliebig skaliert. Hierzu braucht man Mechanismen, wie z.B. eine bereits vorgeschlagene Gruppierung. Meine Idee: selten verwendete Labels können auch ausgeblendet bzw. archiviert werden. Bei einer Suche danach(mit Autocomlete), bzw. auch per Suche auf dessen Synonym, kann es wieder gefunden werden.

  • Google Office
    GDrive
    Google Browser
    Google Betriebssystem

    Das wärn so meine Hauptwünsche für die nächsten Jahre 🙂

  • Tja ich kann auch bei diesem Wunschzettel nur sagen. Mein Wunsch ist ein Job bei Google Zürich 🙂 Und ich werds auch beim nächsten Wunschzettel wieder hinschreiben 🙂

  • ich kann bei Google Analytics nicht auf mein Konto zurück, ergo wünsche ich mehr Übersicht zwischen den einzelnen Tools.

    Ein eigenes Googlewiki wäre toll so ungefähr wie wetpaint.

    Google sollte Jimdo übernehmen, das System zur Websitegestaltung ist viel viel besser als das von Google PageCreater.

  • ich würde gerne eine google-Hotel-Vergleichseite (in Kombination mit maps/checkout/ k.a.) sehen, die seiten wie hotel.de etc. mal kräftig konkurrenz macht…

  • Google Finance sollte auch für den deutschen Finanzmarkt mit deutschsprachigen Nachrichten verfügbar sein. Anders herum könnte so auch der Aktienkurs in einer OneBox für Google News eingeblendet werden.

  • Google Kalender sollte über einen RSS feed oder Email-Benachrichtigung alle Änderungen in Kalendern anzeigen, die ich mit anderen zusammen führe. Bisher gibt es keine Möglichkeit einen klaren Überblick über Änderungen, die andere in diesen Kalendern vornehmen, zu behalten.

  • Ich würde mir eine Software wünschen mit der ich auf meinem Rechner auf alle Googleservices, die ich nutze zugreifen kann und auch arbeiten kann. Kurz ein Google-P(ersonal)I(formation)M(anager), dass wäre cool.

    Achja ich bin auch für bessere Integration zwischen den einzelnen Services.

  • ich wünsche mir endlich die online Festplatte wie smartdrive von web.de oder jede menge webspace wie bei amazon s3

  • Wurde hier schon genannt (von Grischa), ist aber in der finalen Wunschliste nicht enthalten:
    eine Suchfunktion für den Google Reader!

    Picasa: frei aber genau einstellbares Seitenverhältnis für die Crop-Funktion (also 4:3, 3:2, 16:10 etc.) die bisherigen Vorgaben entsprechen alle dem Analog-Fotoformat 3:2.

  • – Was mich besonders nerv bzw. fehlt ist, dass man GMail einfach ein IMAP-Zugriff fehlt.
    – Und Picasa sollte für Linux mal wieder aktualisiert werden, ist zwar nur eine Wine-Emulation aber dann soll man auch den gleichen stand wie bei Windows haben. Noch besser wäre natürlich wenn es ein Picasa richtig für Linux geben würde.

  • Der Google-Reader kann bisher keine passwortgeschützen Feeds lesen (also per .htaccess geschützte Feeds mein ich). Falls er die Inhalte für sich behalten kann (lol) wäre das ein sehr nützliches Feature.

  • Ich würde es auch begrüßen, wenn die ContactList aus GMail bzw. die Google Talk Kontakte in eine Art Google Address Book integriert würden, das dann ein Online-Addressbuch darstellt, das durchsuchbar ist, Geburtstage (synchronisiert mit GCal) verwaltet, Adressen enthält usw. so eine online-version von ical. das finde ich über die Google Mail-kontakliste ein wenig kompliziert…

  • Bei Picasa: bei versand mehrer Fotos trotzdem alle im Aufnahme Format versenden und nicht mehr in zum Beispiel 1024×768 verändern

  • Ein bißchen zu spät, aber vielleicht eine Anregung für die 4. Wunschliste:
    Ich fände es klasse, wenn man über GMail auch eine SMS an einzelne Personen verschicken könnte, bei denen eine Handynummer in den Kontakten hinterlegt ist (wäre ein weiterer Button neben „Mail“ und „Chat“, wenn man über einem Kontakt mit der Maus stehen bleibt).

    Die Grundlagen zur Versendung von SMS sind bei Google ja schon vorhanden (s. Reminders bei GCal). Man könnte die SMS ja auch 10 pro Tag beschränken, damit die Funktion nicht für SPAM mißbraucht werden würde.

  • Irgendwie fände ich es toll wenn ich Bilder die ich als Mailanhang bekommen hab direkt in mein Web-Album aufnehmen könnte.

  • Eine engere Verzahnung von blogspot mit googleapps wäre ganz toll. Man mag mich dafür mit nassen Fetzen verdreschen, aber ich hätte gern das aufgeräumte google Design + Funktionalität auch für das Blog. Ich hätte nichts dagegen, wenn blogspot standardmäßig so aussähe: http://googlereader.blogspot.com/

    lg/Peter

  • Huch, und nochetwas:

    Ich habe mir die googleapps zugelegt. Das geht ja nur, wenn man einen googleaccount hat. Bisher nutzte ich eine Google Mail Adresse unter mit diesem Benutzer habe ich auch docs.google.com betrieben. Jetzt habe ich quasi zwei voneinander unabhängige Accounts: Einmal den Domainaccount der Domain, die nun bei google gehosted wird, resp, die Domain pointed auf google, und meinen alten google Account, den ich nun nicht mehr nutze – oder fast nicht mehr. Schön wäre es, wenn man alle googleservices, die man unter dem googleaccount hatte, in den neuen Domainaccount der googleapps for entperprises hineinmergen könnte, ohne das manuell rüberzuwuchten.

    Bitte/Danke/lg/Peter

Kommentare sind geschlossen.