Neues Google-Design selbst ausprobieren

Google
Google experimentiert in den letzten Monaten ständig mit neuen Designs herum und zeigt diese bei einer kleinen Auswahl von Usern mal und mal nicht. Das ganze wird per Cookie geregelt, so dass – wie beim letzten mal – auch das aktuell im Test befindliche Design mit einem kleinen Trick angesehen werden kann.

Google
Um das neue Design zu sehen, ACHTUNG – SCHWER RÜCKGÄNGIG ZU MACHEN, müsst ihr nur google.com aufrufen und folgende JavaSript-Zeile in die Adressleise schreiben und aufrufen:

javascript:document.cookie=“PREF=ID=fddb01133a87d314
:LD=en:CR=2:TM=1177334998:LM=1177334998:GM=1
:S=OOg0FEVzpPplxe9J;path=/; domain=.google.com“

(Leerzeichen entfernen)

Ich denke das getestete Design ist eines der besten die Google bisher hervorgebracht hat. Es wirkt sehr aufgeräumt, übersichtlich, modern und erinnert dennoch an die alte Version der Suche. Außerdem kann diese Suche in der Navigation mit einigen kleinen Features aufwarten die man bisher von der Websuche noch nicht kannte.

Die Navigationslinks am linken oberen Rand enthalten unter anderem Google Mail und den Google Calendar, was die Suche im persönlichen Web noch sehr viel mehr integriert. Das eigentliche geniale sind aber die Navigationslinks direkt über den Suchergebnissen – je nachdem ob es relevante Ergebnisse in den anderen Suchen gibt oder nicht werden die Links dazu angezeigt.

Für meine Beispielsuche nach „car“ gibt es also noch jede Menge Patente, Diskussionen, Bilder und Produkte aber aktuell keine beliebten News oder Videos. So zeigt Google dem Benutzer unmissverständlich welche Suchen noch interessant sein könnten ohne darauf verzichten zu müssen die anderen Navigationslinks auszublenden – also ich bin begeistert, das neue Design kann kommen 😀

P.S. Wer das ganze wieder rückgängig machen will muss – umständlicher Weg – das entsprechende Cookie suchen und nur dieses einzelne löschen oder – einfacher Weg – einfach alle Cookies löschen. Alle Cookies löschen ist aber nicht empfehlenswert.

[Google Blogoscoped]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neues Google-Design selbst ausprobieren

  • Also wenn ich das in meine Adressleiste schreibe passiert rein garnix. (Ja ich habe die Leerzeichen entfernt).
    FireFox 2.0.0.3

    Hat jemand ne Idee wieso ich schon wieder zu doof bin?

    Gruss
    skydiverrg

  • @skydiverrg: es liegt an den beiden Anführungszeichen im JavaScript-Code. Ersetze sie durch „Shift + 2“, dann sollte es funktionieren.

  • Hi.

    Wie kommt man den überhaupt auf google.com?
    Bei mir springt er immer gleich auf .at
    Das ist nervig.

    thx

  • momentan ist google einfach nur schrecklich
    haufenweise scriptfehler, die nicht nachgebessert werden..
    muß doch irgendjemanden bei google auffallen
    oder auch googlewatch !!

    youtube hat sich auch verändert ??
    zeigt nicht mehr alle videos an, höchsten 5 seiten..

    google wird zweitrangig

Kommentare sind geschlossen.