Google Earth Bilderupdate

earth 

Und wieder einmal kommen mehr Länder in Google Earth hochaufgelöst daher. Ganz Dänemark und die Schweiz sind nun mit dabei, wobei die Auflösung in den Städten bis zu 25cm pro Pixel hoch ist. In Deutschland wurden Potsdam und Magdeburg hinzugefügt.

Endlich gibt es in Google Erath damit ein nahezu photorealistisches Alpenpanorama zu bestaunen, zumindest in der Schweiz. Da wünsch ich mir ja für Jens, daß wir auch bald die Östereichischen Alpen bald in dieser Auflösung zu sehen bekommen. Desweiteren wurden international viele weitere Stadtgebiete mit hochaufgelöstem Bildmaterial abgedeckt, um es vermutlich für so viel Netzbürgern wie möglich zu erlauben, das eigene Haus in Google Earth zu finden.

Darunter sind: Barcelona, Belem, CapeTown, Galapagos (Isabella Island), Manaus, Der Mt. Saint Helens, Recife, Rio, Venedig, Whistler British Columbia, Lyon, Le Mans, Lourdes, Reims; Nancy, Limoges, Lille, Arles

In den USA: Die gesamten Staaten Wyoming & Utah, Kirkland, WA; 6 counties in Arksansas; Dallas county, IA; Rutherford County, NC; Lancaster County, NE; Johnson County, NC; Lee County, NC;

[googlesightseeing, google maps mania, Google Earth Blog]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Earth Bilderupdate

  • Also Potsdam war schon mal hochauflösend, aber anfang des Jahres wurden die Daten heraus genommen. nun sind, so wie es aussieht die gleichen Daten wieder da.

  • Mir würde es schon reichen wenn Wien erstmal flächendeckend zu sehen ist, denn in den Randbezirken sieht es da immer noch eng aus…

  • Also die Schweiz ist ja auflösungstechnisch der pure Wahnsinn. Die haben doch geschmiert 😉 Die super Auflösung endet ja genau an der Grenze zu Österreich (armer Jens) *fg* Hoffentlich wird Deutschland auch bald so top. Kann immer noch nicht die Ziegel auf unserem Dach zählen *grummel*

Kommentare sind geschlossen.