Der Hitler-Berg bei Google Earth

Google Earth
Auweia, da ist dem Google Earth-Team mal wieder ein sehr peinlicher Fehler unterlaufen. In der nähe der bayerischen Stadt Wackersberg befindet sich der 1205 Meter hohe Berg „Heigelkopf“. Leider scheint sich dieser Name bei dem Earth-Team noch nicht herumgesprochen zu haben, und so erscheint mitten auf der Karte der Titel Hitler-Berg.

Der Fehler kommt natürlich nicht vom Google-Team sondern vom jeweiligen Google-Datenlieferant. Tatsächlich hieß dieser Berg in der Zeit von April 1933 bis 1945 Hitler-Berg, ganz offiziell. Doch das ist natürlich lange her, und auf so einen alten Datenbestand sollte Google Earth nun wirklich nicht zugreifen. Der Fehler ist eher bei den Lieferanten zu suchen.

So wie sich das im Spiegel Online-Artikel liest ist dieser niemals offiziell wieder in „Heigelkopf“ umbenannt worden, sondern hat seinen Namen in einer Nacht-und-Nebel-Aktion durch die Anwohner wieder zurückgewonnen. Jedenfalls kam diese Namensänderung nicht bei den Namensdatenbanken an, und so wurde und wird Google immer wieder mit diesem Namen beliefert.

Zeitweise wurde der Name Hitler-Berg sogar aus Earth entfernt, nachdem sich die Stadtverwaltung bei Google gemeldet hatte. Nach einem erneuten Daten-Update war der Name dann aber plötzlich wieder dort – und da ist er bis heute. Pressesprecher Stefan Keuchel hat aber versprochen dass der Name innerhalb von 2 Wochen verschwunden sein wird und jetzt endgültig nie wieder auftaucht – hoffentlich!

[Spiegel Online]

Update:
» Google entfernt Hitler-Berg von Earth


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Der Hitler-Berg bei Google Earth

  • Na ja, du hast in deinem Eintrag aber unterschlagen, dass Google Earth auch historische Bezeichnungen von Objekten mit aufführt, worum es sich hier ja schließlich handelt. Dass Nazi-Bezeichnungen heute eher unangenehm sind, versteht sich von selbst, aber so ein „peinlicher Fehler“ für Google ist das nicht. Eher für die dortige Gemeinde, dass sie 1933 ein Naturmonument nach Hitler benannt hat…

  • Der Berg wird bei mir nicht 3-dimensional dargestellt, trotz neuster earth-version…
    Wie gehts euch damit?
    Grüße Danyo

Kommentare sind geschlossen.