Neues Link-Tool zeigte Daten von fremden Domains an

Google
Durch eine Lücke im neuen Link-Tool der Webmaster Tools war es bis vor wenigen Stunden auch möglich die Statistiken von fremden Webseiten einzusehen. Zwar handelt es sich dabei nicht wirklich um eine Sicherheitslücke und stellt keine Gefahr da, aber trotzdem hat Google diese Lücke schnell geschlossen – schade eigentlich.

Durch eine kleine Änderung in der URL konnte man die Daten von jeder beliebigen Seite ansehen:

https://www.google.com/webmasters/tools/ externallinks?siteUrl= http%3A%2F%2Fblog.outer-court.com%2F&hl=en& bplink=http%3A%2F%2Fblog.outer-court.com

ersetzen durch:

https://www.google.com/webmasters/tools/ externallinks?siteUrl= http%3A%2F%2Fblog.outer-court.com%2F&hl=en& bplink=http%3A%2F%2Fwww.google.com

Ich fände es sehr interessant wenn Google diese Daten weiterhin zugänglich machen würde – nur nicht an dieser Stelle. Es wäre doch eine nette Erweiterung für alle Webmaster, wenn man seine eigenen Daten mit denen der Konkurrenz vergleichen kann. Für alle interessierten hat Philipp Lenssen die Verlinkungsanzahl von einigen großen Webseiten in seinem Blog veröffentlicht.

» Verlinkungszahlen bei Philipp Lenssen


Teile diesen Artikel: