Neue Such-Konzepte bei Searchmash

searchmash
Googles experimentelle Suchmaschine Searchmash kann mal wieder mit einem neuen Feature aufwarten dass wir zwar schon aus der Google-Suche kennen, aber hier sehr viel besser umgesetzt worden ist. Um die Suchergebnisse weiter zu verfeinern reicht es meistens noch ein beschreibendes Wort hinten anzuhängen, dies versucht Searchmash dem Benutzer jetzt abzunehmen.

Google-Suchvorschläge
Schon in der Google-Suche gibt es seit einiger Zeit Suchvorschläge, aber diese werden größtenteils erst unter den 10 Suchergebnisen angezeigt, und bis dahin kommen manche User schon garnicht mehr – wenn die ersten 3 Ergebnisse nicht vielversprechend sind geben sie auf. Besser wäre es also, diese Vorschläge ÜBER die Suchergebnisse zu platzieren – allerdings gibt es dann wieder Platzprobleme.

Suchvorschläge
Searchmash-Suchvorschläge
Searchmash löst dieses Problem sehr gut und könnte damit ein neues Suchmaschinenkonzept aus der Taufe heben. Ähnliche Suchen die die Ergebnisse sehr schnell verfeinern und verbessern können werden als Tabs dargestellt. Jeder Tab der über den Suchen platziert ist stellt eine eigene Suchergebnisliste dar. Eine sehr gute Idee, denn Tabs haben sich mittlerweile fest eingebürgert und werden wohl auch von jedem User instinktiv erkannt und benutzt.

Ansprechen des Benutzers
Did you Mean?
Sehr gut gelöst ist auch die Umsetzung des bekannten „Did you Mean…?“. Bei Searchmash heißt es jetzt „Are your looking for…?“ und dahinter die Antwortmöglichkeiten „YES / NO“, was das ganze erst interessant macht. Zwar hat das JA/NEIN keine wirkliche Auswirkung und leitet lediglich auf die vorgeschlagene Suche weiter – oder eben nicht – aber das ansprechen des Benutzers ist schon mal ein nächster Schritt in Richtung personalisierte Suchmaschine – finde ich gut.

Vorschlag von weiteren Suchen
Bildsuche-Vorschlag
Neu ist auch, dass Searchmash guten Content zu erkennen scheint oder auswertet wonach die Masse der User sucht. Sucht man z.B. nach autumn (Herbst), dann wird in der Sidebar die Bildersuche aufgeklappt und zeigt eine Vorschau der Bildersuche. Searchmash wertet hier für wahrscheinlich die Daten von vielen vielen Usern aus – wenn die Mehrheit bei „autumn“ nach Bildern sucht, dann wird auch dem Rest der Welt die Bildersuche präsentiert – kluges Konzept.


Searchmash wird mit solchen neuen Features immer interessanter, und es ist schön zu wissen dass die Weiterentwicklung der Suchmaschine bei Google auch noch eine Rolle spielt. Fragt sich nur wann solche Features endlich in die Google-suche Einzug halten, und zwar möglichst bevor die Konkurrenz solche Features anzubieten hat…

[Google OS]


Teile diesen Artikel: