Neues Design der Bildersuche endlich online

Google Image Search
Nach einer sehr sehr langen Testphase ist die neue Version der Bildersuche jetzt standardmäßig freigeschaltet. Es gibt zwar nur eine kleine Änderung in den Suchergebnissen, aber diese hat es in sich. Unter den gefundenen Bildern wird jetzt bloß noch der Titel des Fotos oder ein kurzer Textausschnitt der Website angegeben, alle andern Informationen sind erst beim darüber fahren mit der Maus zu sehen.

Google Bildersuche

Zwar hat Google einen sehr guten Erkennungsmechanismus, was die Bildunterschrift angeht, aber trotzdem reicht diese meiner Meinung nach nicht aus. Erst wenn man den Cursor über das Suchergebnis hält wird das Ergebnis mit einem blauen Rahmen unterlegt und die weiteren Informationen angezeigt, die da wären: Maße des Bildes, Dateigröße, Dateityp, Domain und ein Link zur weiteren Suche nach Bildern auf der spezifischen Domain.

Die Suche jetzt zwar ein klein wenig aufgeräumter, aber leider hat sich die Usability damit stark verschlechtert. Ich persönlich schaue direkt nach dem Bild auf die Abmaße und auf den Server auf dem es gespeichert ist – erst danach klicke ich auf das Ergebnis. Vor allem die Maße sind sehr wichtig, da man nicht wirklich gut erkennen kann ob es sich jetzt um ein Thumbnail oder ein HQ-Foto handelt.

Und auch die Angabe der Domain auf der das Bild liegt ist natürlich mehr als wichtig, vor allem wenn man genau weiß dass auf Server XY nur schlechte Bilder lagen oder alle vorherigen Ergebnisse – die einem nicht zugesagt haben – ebenfalls auf diesem Server lagen, dann kann man diesen gleich überspringen. Das ist jetzt nicht mehr so einfach möglich.

Schade Google… ich hoffe ihr habt euch etwas dabei gedacht und werdet in einigen Tagen oder Wochen weitere Funktionalitäten oder Optionen einbauen.

» Beispielsuche

[thx to: MainP]

Nachtrag:
&raqou;
Alte Suche wiederherstellen


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neues Design der Bildersuche endlich online

Kommentare sind geschlossen.