Neue Google Groups-Version ist jetzt Standard

Google Groups
Zweieinhalb Monate nach dem Start der neuen Google Groups Beta ist die komplett redesignte Software jetzt zum Standard geworden. Mit der neuen Version kommt jetzt nicht nur ein komplett neues Design sondern auch viele neue Funktonen die in der alten Version noch nicht nutzbar waren.

Bisher war die Beta-Version nur über die URL groups-beta.google.com oder durch eine entsprechende Einstellung im Groups-Profil zu erreichen, ansonsten kam unter groups.google.com immer noch die klassische Version zum Vorschein. Jetzt hat die neue Version seinen Beta-Zusatz verloren und ist zum Standard erklärt worden – mittlerweile die dritte Standardversion der Google Groups.

Für alle die bisher noch die alte Version genutzt haben und sich mit der neuen noch nicht so recht anfreunden konnten oder nicht zu Recht finden hat Google eine Groups-Tour erstellt. In unserem Artikel vom Oktober sind auch alle Änderungen noch einmal zusammengefasst.

» Google Groups
» Ankündigung im Google-Blog


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neue Google Groups-Version ist jetzt Standard

  • @Jens:
    zB werden in meiner JEB Group 2 Themen angezeigt, obwohl ich eines der beiden schon vor Wochen wieder gelöscht habe. Sogar auf der Themenanzeige, wo ein Post angezeigt wird, zeigt der Zähler 2 ein. Und dann wären noch die andauernden „There was a problem. Please try again later.“-Meldungen. Ich habs auch schon gemeldet, und bekam nach einer Woche oder so die Antwort, dass in den letzten Tagen ein Update eingespielt wurden…

Kommentare sind geschlossen.