Google schlägt ähnliche Suchanfragen vor

Google
Für einige Keywords hat Google eine Neuigkeit in seine Suchergebnisse eingeführt: Umfasst ein Suchwort ein sehr großes Themengebiet, so versucht Google die Suchanfrage durch weitere Keywords zu verfeinern um dem User so leichter das gewünschte Ergebnis präsentieren zu können. Dabei handelt es sich um jeweils 8 Suchvorschläge unter den Suchergebnissen.

Related Searches

In den meisten Fällen handelt es sich bei diesen Vorschläge um einfache Erweiterungen des Suchbegriffs um ein weiteres Keyword, teilweise kommen aber auch ganz andere Suchworte zum Vorschein die auf den ersten Blick vielleicht nicht unbedingt mit dem gesuchten in Verbindung stehen. Ich denke Google ermittelt diese vorgeschlagenen Suchanfragen über einen Vergleich der Ergebnisliste und kann so mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sagen dass der Vorschlag durchaus relevant ist.

Dass diese Vorschläge unter den Suchergebnissen, und nicht darüber, angezeigt werden finde ich sehr gut – denn da oben wird es langsam wirklich zu voll. Außerdem weiß der Benutzer ja erst nachdem er die ersten Suchergebnisse gesehen hat ob die Suchanfrage verfeinert werden muss oder nicht – eine Platzierung unterhalb der Ergebnisse ist also sinnvoll, zumindest wenn man sich nicht gerade 100 Ergebnisse pro Seite anzeigen lässt.

Ausprobieren könnt ihr die Vorschläge mit Keywords wie philosophy, SOAP, blog und bass. Wie immer funktioniert das ganze nur in der amerikanischen Version, und wird wohl so schnell nicht auf den deutschen Markt portiert werden.

[Google OS]


Teile diesen Artikel: