Google Finance bald mit Echtzeitkursen

Google Finance
Aktienkurse sind ständigen Schwankungen ausgesetzt die nur selten vorherzusehen sind. So kann in wenigen Minuten schon einmal ein ganzes Vermögen verloren gehen, oder natürlich auch gewonnen werden – alles eine Frage des richtigen Timings. Damit dieses Timing auch möglichst sekundengenau ist, möchte Google die Aktienkurse von Finance demnächst sekündlich live aktualisieren.

Online-Aktienkurse haben immer den Nachteil dass sie 15-20 Minuten alt sind, was im schlimmsten Fall sogar den Ruin bedeuten kann wenn man sich auf sie verlässt – so wird das Handeln mit Aktien zu einem noch verschärfterem Pokerspiel als wie es eh schon ist. Zwar gibt es Webseiten die die Kurse auch live anzeigen können, aber diese erfordern Logins und teilweise Bezahlung – die großen Anbieter wie Yahoo! Finance bieten weiterhin nur alte Daten.

Um für Google Finance sekündlich neue Daten bereit stellen zu können hat Google entsprechende Vereinbarungen mit den großen Börsendatenlieferanten SEC, NYSE und NetCoalition eingegangen. Wann dieses Feature verfügbar ist wurde noch nicht genannt, aber ich denke dass es sich nur um Stunden oder wenige Tage handeln kann, da Google kein „Stay tuned“ oder ähnliches an die Vorankündigung angeschlossen hat.

Die Frage ist nur ob diese Daten dann auch für alle anderen Anbieter zur Verfügung stehen, denn in den Dokumenten der SEC die diesen Schritt ankündigungen wird der Name Google nicht einmal erwähnt – so als wenn es eine offizielle Änderung wäre von der jeder profitiert. Dann gilt nur noch das Prinzip des schnelleren, wer es als erstes umsetzt der wird die Kundenströme abbekommen 😉

» Vorankündigung im Google-Blog
» Ankündigung der SEC


Teile diesen Artikel: