Booksearch zeigt im Buch erwähnte Orte auf der Karte an

Google Book Search
Googles Buchsuche kann mit einem neuen mehr oder wenigem nützlichen Feature aufwarten: Auf der About-Seite von jedem Buch erscheint jetzt ganz unten eine Weltkarte (natürlich von Google Maps) auf der alle im Buch erwähnten Orte dargestellt werden. Klickt man dann auf einen der Marker gelangt man sofort an die entsprechende Textstelle.

Books mapped

Ein sehr gutes Beispiel kann man sich bei dem Buch Travels of Marco Polo ansehen. Wozu man dieses Feature nun genau nutzen kann weiß ich zwar nicht, aber ich denke dass diese Funktion in Zukunft noch ausgebaut wird und nützlich sein kann. Auf diese Weise werden die Bücher jetzt sicherlich nach und nach mit Geo-Informationen verbunden und diese in ferner Zukunft andersherum auch in den Google Maps oder Google Earth mit eingebunden.

So kann man sich einen Karten-Ausschnitt ansehen und entsprechende Literatur über diesen Ort in wenigen Sekunden finden. Das kann man jetzt natürlich endlos mit vielen weiteren Google-Diensten fortführen, z.B. alle im Buch erwähnten Produkte bei Froogle suche und integrieren. Hoffentlich ist das nicht nur eine Spielerei, sondern ein neues Konzept aus der Buchsuche eine Nummer1-Informationsquelle zu machen – bisher ist sie das leider immer noch nicht.

» Ankündigung im Books-Blog

[Google Blogoscoped]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Booksearch zeigt im Buch erwähnte Orte auf der Karte an

Kommentare sind geschlossen.