Neue Sortierungsmöglicheiten für die Reader-Feeds

Google Reader
Bisher wurden die Feeds im Google Reader standardmäßig nach dem Datum sortiert, die neuesten Einträge sind immer oben erschienen. Ab sofort kann man auswählen ob die neuesten Einträge oben oder unten erscheinen sollen. Außerdem kam noch eine neue Sortierungsmöglichkeit dazu, die langsam in die Richtung geht, interessante Inhalte hervorzuheben.

Feeds sortieren
Wird ein Feed nach dem ältesten Eintrag sortiert, gilt das leider immer nur für die letzten 30 Tage. Aber anders ist es wohl designtechnisch auch garnicht möglich, zumindest in der derzeitigen Variante dass die Feeds seitenweise nachgeladen werden. Diese Sortierung ist zwar ein wenig unsinnig, da man so erst ewig scrollen muss – aber einige User haben es sich sehr gewünscht.

Neu hinzugekommen ist die Reihenfolge „auto“. Hierbei werden die Einträge nach dem Artikelaufkommen des jeweiligen Feeds sortiert. Feeds die täglich mit hunderten Meldungen glänzen rücken dabei ganz nach unten und diese die nur 1-2 Einträge pro Tag aufweisen erscheinen ganz oben. Interessante Einträge sollen damit ganz nach oben gerückt werden.

» Ankündigung im Reader-Blog


Teile diesen Artikel: