Google Maps-Suchergebnisse ausblenden

Google Maps
Die Google Maps sind wirklich sehr praktisch, nur leider wurden sie in ihrer Größer immer wieder von den Suchergebnissen oder den eingeblendeten Routen beschränkt. Eine Fullscreen-Karte konnte bisher nur über eine direkte URL-Suche angezeigt werden. Dies gehört nun der Vergangenheit an, die Suchergebnisse neben der Karte können jetzt wahlweise ausgeblendet werden.

Um die Suchergebnisse aus- bzw. einzublenden befindet sich links neben der Karte ein kleiner Pfeil. Ein Klick, und schon erstreckt sich die Karte über den ganzen Bildschirm. Sieht gleich viel besser, und beeindruckender, aus. Außerdem ist so nun die gesamte Route auf einen Blick erkennbar (sofern sie nicht zu lang ist), und wer doch ein paar Hinweise für den Weg braucht, blendet die Karte einfach wieder ein.

Leider wird die Ergebnisliste wieder eingeblendet wenn man eine neue Suchanfrage stellt, das ist ein bißchen unglücklich. Ich würde es so machen, dass die Liste nur eingeblendet wird wenn mehrere Ergebnisse gefunden werden – bei einer genauen Adressenangabe ist die Liste wirklich sinnlos. Erfreulicherweise hat es dieses Feature auch sofort in die deutsche Version geschafft.

[Googlified]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Maps-Suchergebnisse ausblenden

Kommentare sind geschlossen.