Google Video mit Untertiteln + Versenden-Buttons

Google Video
Google Video kann mal wieder mit 2 neuen Features aufwarten. Die auffälligste Änderung dürfte das Ende der Videos sein. Wurde früher ein Standbild am Videoende angezeigt, erscheint seit gestern ein Link zum versenden oder bloggen dieses Videos. Außerdem kann jetzt zu jedem Video ein Untertitel eingegeben und angezeigt werden.

Videoende
Buttons bei Videoende
Was bei YouTube und co. schon lange gang und gäbe ist hält jetzt also endlich auch Google Einzug. Die 2 Buttons stellen die Funktion zum versenden des Videos per eMail, oder dem einbetten in die eigenen Blog zur Verfügung. Merkwürdigerweise werden diese Buttons nicht in dem embedded-Player auf fremden Webseiten angezeigt – obwohl sie doch genau dort Sinn machen würden.

Untertitel
Auf die hundertstel-Sekunde genau kann ein Untertiteltext eingegeben werden, welcher im laufenden Video am unteren Bildschirmrand erscheint. Leider können die Beschreibungen noch nicht dynamisch erstellt werden, sondern müssen in Textform bei Google eingegeben werden – z.b. so:

0:05:18.000,0:11:15.000
Dieser Text wird nach 5 Minuten und 18 Sekunden angezeigt – bis zur Minute 11 und 15 Sekunden

0:05:18.000,0:05:18.100
Und der Text hier ist wohl in den 0,1 Sekunden nicht lesbar 😉

Die Untertitel können in dem Player wahlweise ein- und ausgeblendet werden. Dafür erscheint, wenn ein Untertitel eingegeben wurde, ein „CC“-Button in der Steuerleiste des Players.

Die Idee finde ich sehr gut, und damit ist Google auch einigen Videoportalen voraus. Es sollte jetzt noch besser umgesetz und mit mehr Features ausgestattet werden, z.B. Änderung der Textfarbe, der Textgröße, und Änderung der Position des Textes. Mit dem Feature werden jetzt natürlich auch Karaoke-Abende via Google Video möglich – na dann viel Spaß 😉

» Liste der Videos mit Untertitel

[Google Blogoscoped]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Video mit Untertiteln + Versenden-Buttons

  • Die Untertitel sind ein klasse Feature! Nicht einmal die Fernsehsender in Deutschland schaffen es, regelmäßig Untertitel anzubieten; Google schon 😀
    Für Schwerhörige, Gehörlose und Ausländer mit Sprachdefiziten ist dieses auf jeden Fall sehr wertvoll. Hoffen wir nur, dass es auch genutzt wird.

    PS: Bin neu hier, lese zwar schon ewig mit, aber dazu musste ich was schreiben 😉
    @Jens: Super Blog, weiter so!

  • Danke Danke 😉
    Leider haben wir noch sehr viele Leser die schweigen, hoffentlich ändert sich das bald 😀

    Zum Thema:
    Wenn es wirklich für gehörlose genutzt werden soll, muss Google daran aber noch stark arbeiten 😉

  • Wieso? Ich untertitle selbst einige Filme und bearbeite da eigentlich ähnlich Formate. Das Angebot lässt sich für Gehörlose definitiv verbessern, wenn einem die Möglichkeit geboten wird, Untertitel zu schaffen. http://www.subtitles.de/ bietet z.B. solche Untertitel an.

  • Wieso? Ich untertitle selbst einige Filme und bearbeite da eigentlich ähnlich Formate. Das Angebot lässt sich für Gehörlose definitiv verbessern, wenn einem die Möglichkeit geboten wird, Untertitel zu schaffen.

  • Sie wurden freigeschaltet, aber irgendwie landen alle deine Comments im Filter…

    Aber egal, morgen oder spätestens in 1 Woche wird der Spamfilter durch einen sehr viel besseren und zuverlässigerem ersetzt.

Kommentare sind geschlossen.