Der Papst-Besuch bei Google Earth

Google Earth
Vom 9. bis zum 14. September herrscht im Lande Bayern Ausnahmezustand. „Benedetto, Benedetto, Benedetto“ wird kommen und eine Rundreise durch das Land unternehmen. Wer gerne dabei sein und den Pontifex einmal live sehen möchte kann dies natürlich tun. Focus Online hat dafür eine KMZ-Datei für Google Earth mit allen Stationen des Besuches zusammengestellt.

In der KMZ-Datei ist für jedes Besuchsziel ein Placemark erstellt worden, welches sich in einem Ordner befindet dass den Tag des Besuchs angibt. Außerdem sind in der höheren Ebene über den Ordnern noch einige interessante Placemarks wie z.B. das Geburtshaus und der Friedhof der Eltern von Benedikt XVI. Schaut es euch ruhig mal an.

» Artikel + kmz-Download bei Focus Online


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Der Papst-Besuch bei Google Earth

  • Hmmm… bin gespannt, ob da wieder die Sicherheitsexperten schreien, dass angeblich dadurch Terroristen das Leben leicht gemacht wird.

Kommentare sind geschlossen.