Apple + Google = iTV?

Vorgestern Nacht präsentierte Apple-Chef Steve Jobs die neue Innovation des Unternehmens. Eine kleine unscheinbare Box, genannt iTV, die alle denkbaren Formate abspielen und streamen kann. Um Filme herunterzuladen oder das TV-Programm zu streamen muss natürlich eine Internetverbindung bestehen. Und hier könnte Google ins Spiel kommen.

Zusätzlich zu dem TV-Programm der Box soll auch kontextbasierte Werbung angezeigt werden, und dafür ist Google schließlich der Experte auf dem Markt. Außerdem deckt sich das ganze wunderbar mit Googles TV-Plänen. Außerdem besteht mit einem der größten Film- und TV-Studios, Viacom, eine Partnerschaft. Und auch Viacom dürfte Interesse daran haben auf Apples neue Wunderbox zu kommen. Und auch Schauspieler werden derzeit geworben.

Dadurch dass sich Google-Chef Eric Schmidt im Aufsichtsrat von Apple befindet, dürften in nächster Zeit sowieso gemeinsame Produktlinien oder Partnerschaften kommen – die Box wäre ein erster, dafür sehr großer, Schritt.

» Artikel von Garett Rogers


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Apple + Google = iTV?

  • wenn durch die werbung die preise biligger werden dann könnte mann sich das mal überlegne denn der anschaffungs preis ligt vorausichtlich ja bei 299$ was ziemlich teuer ist

  • Das finde ich völlig abwegig!

    Denn das Design-Unternehmen Apple will seine Produkte doch nicht mit Werbung vollkleistern. Das ist doch eigentlich genau das Gegenteil, von dem was Apple macht….

Kommentare sind geschlossen.