Top20 der Google-Dienste

Es gibt wieder eine neue Statistik über die Nutzung und Auslastung der Google-Dienste. Die Top20 bietet wenige Überraschungen und ist damit auch relativ unspektakulür. Das die Websuche ganz klar auf dem ersten Platz ist, und zwar mit einem mehr als großem Abstand dürfte auch niemanden überraschen.

Das ganze ist genauso erstaunlich wie erschreckend. Nämlich dass die ganzen neuen Google-Dienste doch relativ schlecht aufgenommen werden und Google nur 4 Produkte hat die über die 1%-Hürde kommen. Da müssen die Googler aber nochmal ran und ein paar mehr Marketingexperten einstellen 😉

Google ist also immer noch fast 100%ig abhängig von seiner Websuche. Eigentlich wollten sie das in den letzten Jahren ändern. Hoffentlich schaffen sie es in den nächsten Jahren und führen entsprechend neue und nützliche Dienste ein 🙂

Die Top20:
1. Google (76,63%)
2. Google Bildersuche (8,56%)
3. Google Mail (5,97%)
4. Google News (1,38%)
5. Google Maps (0,94%)
6. Blogger (0,59%)
7. Google Video (0,47%)
8. Google Groups (0,47%)
9. Froogle (0,45%)
10. Orkut (0,32%)
11. Google Buchsuche (0,25%)
12. Google Earth (0,21%)
13. Google Scholar (0,18%)
14. Google Desktop (0,16%)
15. Google AdWords (0,08%)
16. Google Answers (0,08%)
17. Google Directory (0,07%)
18. Google Base (0,06%)
19. Google Finance (0,03%)
20. Google Local (0,03%)

[Bill Tancer]


Teile diesen Artikel: