Suchergebnisse ohne dmoz-Beschreibung

dmoz
In einigen Fällen nutzen Suchmaschinen zur Kurzbeschreibung der Webseiten in den Suchergebnissen die Beschreibung des dmoz – Open Directory-Projekt, welches aber kein gutes Image genießt. Um dies zu verhindern hat MSN vor einigen Wochen einen neuen Tag vorgestellt der dies für die eigene Webseite verhindern kann, nun hat Google nachgezogen.

Bisher unterstützen nur MSN und Google diesen Tag, aber Yahoo!, Ask und co. dürften demnächst wohl nachziehen. Um für die eigene Webseite die Verwendung der dmoz-Beschreibung auszuschließen muss man nur folgende Zeile in den Seiten-Header hinzufügen:

Alle Suchmaschinen:

Nur Google:

Nur MSN:

» Ankündigung im Sitemaps-Blog

[Internetmarketing News]


Teile diesen Artikel: