Google Mail-Konto wird nach 9 Monaten inaktivität gelöscht

Google Mail
Laut dem Google Mail Support wird ein eMail-Fach nach 9 Monaten inaktivität komplett und unwiderbringbar gelöscht. Nach 6 Monaten wird das Fach in einen Ruhe-Status versetzt und kann noch weiterhin eMails empfangen, nach weiteren 3 Monaten wird das Konto dann komplett gelöscht und der Username freigegeben.

Offen gelassen wird die Frage ob auch ein POP-Login ausreicht um der drohenden Löschung zu entgehen, laut einem Kommentar bei Googlified reicht es aus – aber verlassen würde ich mich darauf nicht. Also loggt euch ab und an besser mal im Web ein, wenn ihr Google Mail nur per POP nutzt 😉

Was auch noch interessant ist, ob der Google-Account, sofern er an die eMail-Adresse gebunden ist, mitgelöscht wird. Ich denke nicht. btw: Ich weiß dass es nicht neu ist, aber es ist gut zu wissen für einige 😉

» Google-Support

[Googlified]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail-Konto wird nach 9 Monaten inaktivität gelöscht

  • Sicher? Ich hab erst letztens wieder meine Konten aufgesucht, da ich bisher keine Verwendung dafür hatte. Angelegt wurden diese etwas Mai/Juni 2005 und waren seitdem verwaist.

    Bin mir aber nicht 100% sicher. Nur zu 99% 🙂

Kommentare sind geschlossen.