Google Mail Australien steigert Nutzerzahlen um 114%

Laut einer aktuellen Studie hat Google Mail seine Nutzerzahlen in Australien den letzten 12 Monaten um ganze 114% steigern können. Die Nutzerzahlen stiegen von 209.000 auf 447.000, weltweit sind es mehr als 100 mal so viele.

Die Studie vergleicht Googles Google Mail mit Microsofts Hotmail. Hotmail liegt dabei ganz klar vorne, jedoch konnte dieser Dienst nur eine Zuwachsrate von 16% vorweisen. Außerdem bin ich der Meinung das Hotmail größtenteils nur zum verschicken von Spam genutzt wird (subjektive Meinung!).

Weltweit hat Google ca. 520 Millionen Google Mail-User, wobei die Zahlen auch hier nicht so ganz stimmen dürften. Ich persönlich habe schon 6 Google Mail-Accounts, davon sind 4 ungenutzt. Trotzdem zeigt diese Statistik sehr deutlich, dass Google auch auf dem eMail-Markt immer weiter auf dem Vormarsch ist. Ich hatte auch den Eindruck in letzter Zeit gehäuft @Google Mail-Adressen zu sehen. Alle meine bekannten haben auch schon umgesattelt 😀

Google stellt also 520 Mio. mal ca. 2.700 MB Speicherplatz (aktuell) zur Verfügung. Nach Adam Riese wären wir da bei 1.404.000.000.000 MB! Nicht schlecht, oder? 😉

» Artikel + Prozent-Zahlen

[Googlified]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail Australien steigert Nutzerzahlen um 114%

  • wieviele denn nun?

    „Die Nutzerzahlen stiegen von 209.000 auf 447.000, weltweit sind es mehr als 100 mal so viele.“

    „Weltweit hat Google ca. 520 Millionen GMail-User“

    steht nun oben ne null zuwenig oder unten ne null zuviel?

  • Ehrlich gesagt habe ich diese Zahlen nur abgeschrieben, und nicht selbst nachgerechnet. Schau einfach mal in der Quellenangabe nach.

  • Ob Google Google Mail.com auch irgendwann für deutsche Mails durchbekommt? Die sollen dem Besitzer ver Marke einfach n dicken Batzen Geld dahinstellen und die Deutschen Nutzer glücklich machen *hehe*

Kommentare sind geschlossen.