Passport von Google?

Als Google seinen Messenger auch nach außen hin geöffnet hat, hat wohl niemand damit gerechnet was uns damit nun für Möglichkeiten geboten werden. dJOEk hat in seinem Blog einen interessanten Weg gefunden sich auf anderen Webseiten über seinen Google Account zu identifizieren. Die Möglichkeit besteht also, wird Google bald ein Passport-System starten?

Konkret heißt das, dass man sich mit den Zugangsdaten von Google Mail – welches ja widerum mit einem Google Account verbunden ist – auch auf anderen Webseiten einloggen könnte. Datensammlern dürfte dies natürlich garnicht gefallen, da Google nun noch an sehr viel mehr Daten herankommen könnte. Wie das ganze funktionieren könnte – und sogar schon funktioniert – wird Hier genauer beschrieben.

Auch Microsoft nutzt seinen Passport für alle möglichen MSN-Services und Webseiten, einige Zeit lang konnte man sich damit sogar bei eBay einloggen. Doch nachdem der Deal mit eBay geplatzt ist, habe ich diesen Passport nie wieder außerhalb einer Microsoft-Website gesehen. Google könnte es besser machen, warten wir es ab! Google Wallet – so der Name – wird sowieso schon seit Jahren erwartet…

» Beschreibung von X-Google-Token


Teile diesen Artikel: