Google siegt (subjektiv) in China

Erst letzte Woche wurde bekannt das Google seinen Marktanteil am Suchmaschinenmarkt erheblich steigern konnte und jetzt hat die Suchmaschine auch noch ihre asiatische Konkurrenz weit hinter sich gelassen, zumindest im subjektiven Bereich. Bei einer mehrmonatigen Studie über das Surfverhalten von 1200 Internetnutzern konnte Google mit 11 von 13 gewonnenen Kategorien am besten abschneiden.

Bei dem Test wurden sowohl die normalen Suchergebnisse, als auch die Ergebnisse der News- und Bilder-Suche mit einbezogen und auf ihre Qualität und Relevanz hin geprüft. Details über den Test wurden nicht bekannt gegeben. Bisher kann Google im asiatischen Raum den zweiten Platz für sich beanspruchen, hinter der Suchmaschine von Baidu.com.

[Finanznachrichten.de]


Teile diesen Artikel: