Offroadkids-Aktion: „Dreiste Attacke“

Eigentlich stand hinter der Aktion des Abakus-Internetmarketing-Forum, die Offroad-Kids beim Keyword „Geschenke“ auf Platz 1 zu verhelfen, eine gute Absicht – doch nun könnte sich daraus eine Schlammschlacht entwickeln.

Der Vorstandsvorsitzende der Offroad-Kids Markus Seidel hat sich nun entschieden gegen diese Aktion ausgesprochen, obwohl ihm gerade diese einen gewaltigen Überlauf neuer potenzieller Unterstützer einbringen dürfte. Doch dieser nennt das ganze sogar eine Dreiste Attacke, was für mich nicht ganz nachvollziehbar ist.

Er nennt dazu die Punkte das er es verabscheut wenn solche Optimerungen die normalen Kunden die nach Geschenken suchen auf solche Seiten führen. Auch störte es ihn das es mehr PR für das Forum als für die Offroadkids gewesen sei. Er habe sich am Anfang der Aktion dagegen ausgesprochen das diese Aktion durchgeführt wird, doch da war sie schon in vollem Gange gewesen.

Die Einwände von Herrn Seifert sind mir erstmal klar, trotzdem verstehe ich nicht warum er daraus gleich eine „Dreiste Attacke“ machen muss, es gibt auch wirklich andere Dinge über die man sich aufregen kann.
Ab jetzt überlegen sich die Suchmaschinenoptimiere es wohl besser zweimal bevor sie eine wohltätige Aktion starten, schade drum…

» „Dreiste Attacke“
» Bericht bei Suchmaschinen News


Teile diesen Artikel: