Google Catalogs wird überarbeitet

Google überarbeitet wieder einmal einen seiner Services, diesmal ist Google Catalogs an der Reihe. Auf der Homepage ist zu lesen das Google es erleichtern will Produkte zu finden und neue hinzuzufügen. Das deutet daraufhin das auch die Catalogs teilweise an Base angebunden wird.

Erst vor einigen Wochen wurde Base veröffentlicht, kurz danach wurde es erleichtet eigene Produkte in Froogle einzubinden, und nun wird das selbe mit den Catalogs passieren. Vielleicht wird der Service danach auch in Deutschland verfügbar sein, bisher waren die Catalogs auf den amerikanischen Raum begrenzt.

Google Catalogs sind, wie der Name schon sagt, eine Sammlung von vielen Katalogen der unterschiedlichsten Hersteller. Es war einer der ersten Services den Google damals anbot, nach der eigentlichen Websuche. Seit Dezember 2001 ist dieses Verzeichnis online, und hat vorallem vielen kleineren Herstellern die Möglichkeit gegeben ihre Produkte in großem Stil zu präsentieren.


Teile diesen Artikel: