Aus Google Print wird Google Book Search

Kurze News:
Google hat seine In-Book-Suchmaschine „Google Print“ gestern nachmittag in „Google Book Search“ umbenannt. Warum nicht gleich so, Google Print erschien mir schon von Anfang an eine recht ungünstige Namenswahl zu sein. Google druckt ja schließlich nix…
Die Adresse print.google.com leitet nun auf books.google.com weiter


Teile diesen Artikel: