Fruit Games 2016: Google startet neue Spielereihe am Smartphone + Fruit Games-Doodle

google 

Auch wenn schon einige Spiele stattgefunden haben, beginnen die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio erst heute offiziell und werden mit einer großen Eröffnungsfeier zelebriert. Google beteiligt sich nun ebenfalls an diesen Spielen und hat nun die offiziellen Google Fruit Games ausgerufen, in denen man in vielen olympischen Disziplinen antreten kann.


doodle fruit games
Offenbar ist auch Google Opfer der Restriktionen des IOC geworden, denn statt die offiziellen Olympischen Spiele zu zelebrieren und mit einem Doodle zu feiern, hat man kurzerhand einen eigenen Wettbewerb ausgerufen und auch anlässlich dessen ein Doodle geschaltet.

Das Doodle besteht aus einem Video und zeigt die einzelnen Früchte bei der Vorbereitung auf die 1. Fruit Games. Und an diesen kann jeder Nutzer teilnehmen, und zwar mit dem Smartphone und der offiziellen Google-App auf Android oder iOS.

Google Fruit Games

fruit games

Wer an den Google Fruit Games teilnehmen möchte, kann dies nur über das Smartphone, auf dem Desktop ist das Teilnehmen leider nicht möglich – was wirklich sehr schade ist. Um eines der Spiele zu starten muss man einfach nur auf das aktuelle Doodle klicken und schon kann es losgehen. Anschließend kann man sich eine Disziplin bzw. eine Frucht auswählen, in der man nun antreten möchte.

Bei den Spielen handelt es sich um einfache Disziplinen wie Tennis oder auch Schwimmen, bei denen man jeweils gegen den Computergegner antritt und nur per Touch steuert. Entweder muss der Ball zurück geschlagen oder auch beim Schwimmen Hindernisse ausgewichen werden. Nicht wirklich anspruchsvoll, aber durch die Comic-Aufmachung und die Früchte wirkt das ganze sehr nett und ist eine kurzweilige Unterhaltung die man auch mal für wenige Minuten in der Pause spielen kann. Zur Herausforderung gibt es auch noch eine Übersicht mit den bisherigen Ergebnissen.



Das bzw. eine Reihe anderer Doodles soll nun jeden Tag geschaltet werden und es sollen jede Tag weitere Spiele und Inhalte freigeschaltet werden. Pünktlich zum Wochenende kann man sich also noch in einigen weitern Kategorien messen. Wer also in Rio nicht live teilnimmt, und auch schon alle Pokémon in der Nähe gefangen hat, der kann sich nun auch am Smartphone sportlich betätigen 😉

Ungeachtet dessen dass man nun eigene Spiele gestartet hat, hat Google nun auch auf dem Desktop die Informationen und Medaillenspiegel zu den Olympischen Spielen freigeschaltet und zeigt diese nach der Eingabe von passenden Keywords für die gesamten Spiele oder für bestimmte Kategorien an.

» Google Fruit Games Website
» Ankündigung im Google-Blog



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *