Google übernimmt Domain yt.be – Neue YouTube-Shortlinks?

google 

Vor wenigen Tagen hat sich Google ein neue Kurzdomain gesichert: yt.be leitet aktuell auf den URL Shortener von goo.gl weiter, dürfte aber in Zukunft zur Verkürzung von Links zu YouTube-Videos verwendet werden – eventuell in Verbindung mit dem vorhandenen Shortener.


Google betreibt mittlerweile eine ganze Reihe von URL Shortenern, könnte diese aber in Zukunft zumindest ein wenig zusammenfassen. Während goo.gl für die Öffentlichkeit bestimmt ist und von jedem genutzt werden kann, verwendet Google für interne Links, die garantiert nur zu Google-Seiten linken, den Shortener g.co. Wird ein Link zu YouTube gekürzt könnte dieser in Zukunft zwar mit dem goo.gl Tool erstellt werden, aber in der Form yt.be/VIDEOID erscheinen.

Eine Übersicht über Googles Shortener:
goo.gl Der URL-Shortener, kann von jedem genutzt werden
g.co Googles interner Shortener, wird nur von Google genutzt
g.me Leitet aktuell auf Google+ weiter
youtu.be Der aktuelle verwendete Shortener für YouTube-Videos
yt.be Wahrscheinlich der zukünftige YouTube-Shortener

[9to5Google]



Teile diesen Artikel: