search 

Während Googles Websuche in fast jedem Desktop-Browser, auf iOS-Geräten und natürlich auch auf allen Android-Geräten als Standard-Suchmaschine eingestellt ist, wird es bei Windows 8 – Überraschung – Bing sein. Um die Nutzer möglichst schnell wieder zurück zu Google zu bringen, steht ab sofort die Google-App im Windows Store zum Download bereit.


Bisher hat Google die App noch nicht offiziell angekündigt, und wird damit wohl auch noch einige Tage, bis zum offiziellen Launch der neuesten Windows-Version, warten. Die App steht derzeit nur für die Desktop-Version von Windows 8 bereit, eine Version für die Tablet-Version von Windows existiert derzeit noch nicht – dürfte aber sicherlich sehr schnell nachgeschoben werden. In nächster Zeit darf eine intensive Bewerbung der App auf der Google-Startseite erwartet werden.

Die App ist beinahe eine 1:1-Kopie der iOS- und Android-App und bietet neben der Websuche auch einen schnellen Zugriff auf die beliebtesten Google-Apps. Die App integriert sich nach der Installation direkt in die Charms-Bar von Windows, so dass die Websuche an jedem Punkt des Betriebssystem zur Verfügung steht.

Einen kleinen Testbericht und Screenshots gibt es bei WinFuture.

[WinFuture]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags