Mit den Accelerated Mobile Pages hat Google das mobile Web nicht unbedingt revolutioniert, aber durch die hohe Geschwindigkeit und die schlanken Webseiten in einigen Punkten verbessert. Aber in Zukunft möchte man sich nicht mehr nur auf Webseiten beschränken, sondern bringt nun auch das zweite wichtige Medium einen großen Schritt voran: AMP lässt sich ab sofort in GMail nutzen und ermöglicht interaktive E-Mails.