Pixel 8 & Pixel 8 Pro: Google hält an der SIM-Karte fest und bringt ‚Night Sight Video‘ für das Pixel 8 Pro (Leaks)

pixel 

Google wird in gut einem Monat die Pixel 8-Smartphones vorstellen, deren umgebende Leaks immer detaillierter werden und bereits die letzten Details zu den beiden Geräten verraten. Nachdem kürzlich spekuliert wurde, dass Google auf die physische SIM-Karte verzichten könnte, gibt es nun die Rolle Rückwärts. Außerdem dürfen sich Pixel 8-Nutzer auf Videos mit Nachtsicht-Funktion freuen.


pixel 8

Vor wenigen Tagen wurde darüber spekuliert, dass Google mit den Pixel 8-Smartphones voll auf die eSIM setzen und sich von der physischen SIM-Karte verabschieden könnte. Wie sich jetzt herausstellt, dürfte das nicht der Fall sein und die Spekulationen (die auch als solche bezeichnet wurden) sind damit nicht bestätigt. Auch beim Pixel 8 und Pixel 8 Pro wird es auf der linken Seite des Geräts einen SIM-Einschub geben.

Nachtsicht für Videos
Eine weitere positive Nachricht gibt es für die Nachtsicht-Funktion, die von Google schon vor mehreren Jahren für Fotos eingeführt wurde und jetzt den Weg zu den Videoaufnahmen findet. Spekuliert wurde darüber schon etwas länger und jetzt gibt es wohl die halboffizielle Bestätigung von internen Quellen. Allerdings soll „Night Sight Video“ wohl nur auf dem Pixel 8 Pro nutzbar sein, sodass es vorerst ein exklusives Feature sein dürfte.

Ich will mal die wilde Spekulation in den Raum werfen, dass das auch etwas mit dem verbauten Thermometer-Sensor zu tun hat, der genau zu so etwas in der Lage ist und eine bessere Objekterkennung bei schlechter Sicht ermöglicht. Sollte das der Fall sein, wäre ein solcher Sensor wohl zukunftsfähig.

» Pixel 8: Kommt die Update-Revolution? Google soll die Smartphones deutlich länger mit Updates versorgen

Letzte Aktualisierung am 7.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket