Google Kamera: Großes Update wird ausgerollt – das ist die neue Oberfläche für die Pixel-Smartphones (Galerie)

google 

Die Android-App Google Kamera wird eher selten aktualisiert, doch stets zum Start einer neuen Pixel-Generation ist es soweit. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders, denn in diesen Tagen wird die Version 9.0 mit einer erneuerten Oberfläche ausgerollt, die allerdings aufgrund der Umstände noch nicht für alle Pixel-Nutzer zur Verfügung steht. Die Oberfläche wird relativ umfangreich überarbeitet und schafft Platz für noch mehr Kameratricks.


google kamera smartphone

Jede neue Pixel-Generation bringt nicht nur zusätzliche Kameratricks mit, sondern stets auch eine leicht überarbeitete Google Kamera-App. In diesem Jahr fällt das Update etwas größer aus, denn die UI-Designer durften ans Werk und haben die Oberfläche umgebaut. Wichtig ist vor allem die Trennung zwischen Foto und Video, sodass das Scrollen durch die einzelnen Modi verkürzt wird. Unter der Modi-Auswahl gibt es einen Schalter für den Wechsel zwischen Foto und Video.

google kamera neu

Weil die Anzahl der verfügbaren Modi stetig steigt, scheint diese Trennung sehr sinnvoll zu sein. Eine weitere Änderung kommt nicht ganz so gut an, denn nach mehreren Jahren tauschen die Buttons für den Kamerawechsel und den Abruf des zuletzt aufgenommenen Fotos die Position. Das dürfte eine zeitlang dauern, bis das Muskelgedächtnis neu trainiert ist. Offenbar spielt der Kamerawechsel für Googles UI-Designer eine größere Rolle als der Aufruf des letzten Bildes – das gilt zumindest für Rechtshänder.

Aber auch in den Einstellungen gab es Veränderungen, die ihr auf dem folgenden Screenshot sehen könnt.




google kamera einstellungen

Der Button zum Aufruf der Einstellungen ist vom oberen Rand zum unteren Rand gewandert und sorgt somit dafür, dass alle wichtigen Bedienelemente am unteren Displayrand zu finden sind. Passend dazu ändert sich auch die alternative Geste zum Aufruf der Einstellungen: Statt nach unten wird nun nach oben gewischt. In der aktuellen Version hat man es allerdings versäumt, auch den Dialog der Einstellungen nach unten zu setzen, aber das kann sich mit einem der nächsten Updates sicherlich noch ändern.

Diese neue Oberfläche ist vor einigen Wochen zuerst in einem Teardown aufgetaucht und wird jetzt ausgerollt. Allerdings erhalten nur Pixel-Smartphones mit Android 14 das Update, sodass die Anzahl der versorgten Nutzer noch recht gering ist. Normalerweise wird die Kamera-App zuerst auf der brandneuen Pixel-Generation präsentiert und wenn Android 14 erst parallel zu den Pixel 8-Smartphones kommt, wäre das trotz Frühstart auch in diesem Jahr kaum anders.

» Pixel Watch: Update für alle Smartwatches – Google rollt das September-Update verspätet für alle Nutzer aus

» 20 Prozent Rabatt im Google Store: Nur heute Google-Party mit vielen Pixel-Produkten + Stofftasche gratis

Letzte Aktualisierung am 17.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Android Authority]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket