Google ChromeOS: Adaptives Aufladen und ein neuer Energiesparmodus sollen den Akku schonen

chrome 

Recht überraschend hatte Google gestern Abend verkündet, dass Chromebooks zehn Jahre Updates erhalten sollen und sich somit potenziell ein ganzes Jahrzehnt lang nutzen lassen. Damit die Freude an den Geräten möglichst lange erhalten bleibt, hat man zusätzlich zwei weitere Neuerungen angekündigt, die den Akku schonen und deren Laufzeit verlängern sollen. Beides wird im Laufe der nächsten Wochen ausgerollt.


chromebook lange updates chrome os

Chromebooks werden nun zehn Jahre mit Updates versorgt und damit die Geräte möglichst bis zum Ende ihrer Lebenszeit Freude machen, sollte man natürlich auch die Hardware schonen – allen voran den Akku. Aus den Erfahrungen von Android heraus, hat man nun Adaptive Charging für Chromebooks angekündigt und auch einen neuen Energiesparmodus in Aussicht gestellt. Das eine soll dafür sorgen, dass sich die Lebenszeit des Akkus verlängert und das andere, dass dieser noch länger hält.

Adaptive Charging
Mit Adaptive Charging soll der Akku geschont werden. Statt diesen bei eingestecktem Kabel auf 100 Prozent zu laden, stoppt der Ladevorgang bei 80 Prozent. Erst vor dem prognostizierten Abziehen des Kabels wird der Akku auf 100 Prozent geladen, um das Gerät möglichst lange unterwegs zu nutzen. Solltet ihr einen festen Tagesrhythmus haben, kann sich das lohnen. Seid ihr hingegen sehr flexibel, dürfte das eher ein Feature sein, das man lieber abschaltet.

Energiesparmodus
Der Energiesparmodus soll dafür sorgen, dass unnötige Hintergrundprozesse beendet werden, die den Akku belasten. Dieser Modus lässt sich ein- und ausschalten, wird bei einem Akkustand von unter 20 Prozent aber auch automatisch aktiv.

» ChromeOS: Zehn Jahre Updates für alle Chromebooks – Google verlängert automatische Updates

Letzte Aktualisierung am 5.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket