Minecraft für ChromeOS: Microsoft bringt das Spiel auf Chromebooks – jetzt für alle Nutzer verfügbar (Video)

chrome 

Google hat das Betriebssystem ChromeOS in den letzten Jahren stark ausgebaut und unter anderem die Möglichkeit geschaffen, Android-Apps auf den Chromebooks auszuführen. Jetzt steht ein populärer Spieletitel in den Startlöchern, der ab sofort von allen Nutzern gekauft und gezockt werden kann: Minecraft startet für Chromebooks, bittet die Nutzer aber auch erneut zur Kasse.


minecraft chromebook

Minecraft ist einer der erfolgreichsten Spieletitel aller Zeiten und steht auf praktischen allen Plattformen zum Zocken bereit – jetzt auch auf Googles ChromeOS. Microsoft hat den Start des Titels schon vor gut drei Monaten erstmals angekündigt, der damals nur für wenige Testnutzer angeboten wurde. Man befand sich in einer Vorschauphase, um die Umsetzung von einer kleinen Nutzerbasis überprüfen zu lassen und letzte Fehler vor dem breiten Rollout zu beheben. Diese Phase ist jetzt offiziell vorüber.

Natürlich handelt es sich dabei nicht um eine „ChromeOS App“, sondern um die Android-App des Aufbauspiels. Diese ist für die Nutzung unter ChromeOS optimiert worden, was sich Microsoft noch einmal separat bezahlen lässt. Der Titel kostet gut 20 Dollar. Habt ihr bereits die Smartphone-Version für 7 Dollar gekauft, werden nur 13 Dollar Aufzahlung fällig, um die Lizenz für das Chromebook zu erwerben. Andersherum ist es so, dass ihr die Smartphone-Version bei Kauf der Chromebook-Version kostenlos erhaltet. Voraussetzung ist, dass ihr mit demselben Google-Konto eingeloggt seid.

Trotz der Verbindung der Google- und Microsoft-Konten gibt es aber keine Möglichkeit, Spielstände und Ähnliches mitzunehmen. Microsoft gibt in der veröffentlichten FAQ an, dass die Spieler neue Welten erstellen müssen. Eine Begründung liefert man dafür leider nicht, denn auf der anderen Seite wiederum ist Crossplay möglich.




Um Minecraft auf dem Chromebook zu zocken, benötigt ihr mindestens Chrome OS 111, 1 Gigabyte freien Speicherplatz und 4 Gigabyte RAM. In puncto Prozessor gelten die folgenden Mindestanforderungen: AMD A4-9120C, Intel Celeron N4000, Intel 3865U, Intel i3-7130U, Intel m3-8100Y, Mediatek Kompanio 500 (MT8183), Qualcomm SC7180 oder besser. Im Optimalfall habt ihr: AMD Ryzen 3 3250C, Intel Celeron N4500, Intel i3-7130U, Mediatek Kompanio 500 (MT8183), Qualcomm SC7180 oder besser.

Wer jetzt direkt loslegen möchte, sollte den Google Play Store direkt auf dem Chromebook öffnen und nicht die Webversion nutzen. Diese kann laut Microsoft unter gewissen Umständen den Download verweigern.

Minecraft
Minecraft
Entwickler: Mojang
Preis: 7,99 €

Letzte Aktualisierung am 10.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket