VPN einrichten: Mit dieser Google-App könnt ihr euren eigenen VPN-Server betreiben – sicher und kostenfrei

google 

Mit dem Google One VPN betreibt Google seit einiger Zeit ein eigenes VPN-Produkt, dessen Reichweite langsam ausgebaut wird und derzeit nur für Pixel-Nutzer sowie einige One-Abonnenten angeboten wird. Parallel dazu bietet man das kaum bekannte Outline VPN, das vom Tochterunternehmen Jigsaw entwickelt wird. Man bietet allen Nutzern mit dem kostenlosen Tool die Möglichkeit, einen eigenen VPN-Server zu betreiben.


outline vpn cover

VPN-Anbieter gibt es wie Sand am Meer, das dürfte jedem Nutzer bekannt sein, der sich einmal mit diesem Thema beschäftigt hat. Alle Anbieter bieten das gleiche Grundversprechen, nämlich den vermeintlich gesicherten VPN-Zugang, aber haben völlig unterschiedliche Rahmenbedingungen und Preisvorstellungen. Es gibt kostenlose Angebote, von denen eher abzuraten ist, sowie viele Plattformen mit Abo-Zahlungen oder leistungsbezogenen Preisen.

Auch das Google One VPN spielt seit einiger Zeit in diesem Markt mit und wäre praktisch in der Kategorie „kostenloses VPN“ einzuordnen, doch weil es nur in Kombination mit dem bezahlten Pixel-Smartphone oder dem erkauften Google One-Abo angeboten wird, ist es dann doch ein bezahltes Produkt. Unter Googles Dach gibt es aber noch ein weiteres Produkt in diesem Bereich, das vielen Nutzern kaum bekannt sein dürfte: Das von der Google-Tochter Jigsaw angebotene Outline VPN.

Bei Outline VPN handelt es sich nicht um ein fertiges VPN, sondern um ein Tool, mit dem Nutzer einen eigenen VPN-Server erstellen können. Das Tool steht kostenlos zum Download zur Verfügung und kann in Verbindung mit den unterschiedlichsten Cloudanbietern eingerichtet und genutzt werden – darunter natürlich die Google Cloud sowie das Amazon-Angebot AWS. Weil der VPN-Server selbst betrieben wird, gibt es keine Einschränkungen.




outline vorteile

Das wichtigste Argument für das Outline VPN ist es, dass man als Betreiber eine umfangreiche Kontrolle hat und sich nicht, wie bei anderen Anbietern, über den Verbleib der Daten oder der Datensammlung Gedanken machen muss. Zwar wird das mit Google Cloud oder Amazon AWS ein klein wenig egalisiert, aber bei diesen Anbietern herrscht eine ganz andere Vertrauensbasis. Zudem ist Outline ein Open Source-Produkt, das von unabhängigen Instituten überprüft wurde.

Ein weiterer Vorteil von Outline ist es, dass das VPN kaum blockiert werden kann. Denn anders als bei den großen VPNs, gibt es hier einzelne und bei Bedarf auch wechselnde Server:

  • Outline verwendet ein unauffälliges Protokoll ohne Handshake, das im Gegensatz zu herkömmlichen VPN-Standardprotokollen schwer zu erkennen ist.
  • Das liegt an der Verteilung des Zugriffs auf private Netzwerke. Anders als bei öffentlichen VPNs, bei denen ein Zensor einfach auf zu blockierende Server zugreifen und diese auflisten kann, bleibt so der Zugriff bei Outline anonym.

Probiert das bei Bedarf und mit entsprechendem technischen Know-How einfach einmal aus. Outline VPN ist ein kostenloses Angebot von Google Jigsaw.

» Outline VPN

Letzte Aktualisierung am 26.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket