Pixel-Smartphones: Das Januar-Update ist endlich da – Google bringt einige wichtige Verbesserungen & Fixes

pixel 

Google hat gestern Abend wie erwartet das Android-Sicherheitsupdate für den Monat Januar 2023 veröffentlicht, das zusätzlich zum Betriebssystem-Update auch ein Pixel-Update erhielt. Die Informationen zum Pixel-Update kamen allerdings einige Stunden verspätet und gehen somit schnell unter. Hier findet ihr die von Google angekündigten Verbesserungen in der Übersicht, die für die aktuellen Pixel-Generationen ausgerollt werden.


android google play logo

Der erste Wochenbeginn des Monats ist für Pixel-Nutzer immer ein kleiner Feiertag, denn unter normalen Umständen veröffentlicht Google an diesem Tag nicht nur das Android-Sicherheitsupdate, sondern auch ein Pixel Update. Alle drei Monate legt man noch ein Pixel Feature Drop drauf, aber das gab es bekanntlich erst im Dezember und war somit nicht Teil des gestrigen Rollouts. Aber dennoch gingen Pixel-Nutzer funktional nicht leer aus, denn neben Bugfixes gab es auch neue Features.

Erwähnenswert ist sicherlich Spatial Audio, Raumklang, das jetzt schon seit längerer Zeit durch die Gerüchteküche schwirrt und von Google auch schon in Aussicht gestellt wurde. Man aktiviert diese Möglichkeit auf den Pixel-Smartphones der sechsten und siebten Generation, ein separates Update für die Pixel Buds wird es aber erst im Laufe der nächsten Wochen geben und das hat dann auch das Kopf-Tracking an Bord:

Dieses Update enthält auch Unterstützung für statisches räumliches Audio, das Surround-Sound für jedes angeschlossene Headset bietet. In den kommenden Wochen wird ein weiteres Update für Pixel Buds Pro eingeführt, das räumliches Audio mit Head-Tracking ermöglicht.

Außerdem soll der Fingerabdruckscanner im Pixel 7 und Pixel 6a noch einmal einen Zahn zugelegt haben. Hier die vollständige Auflistung der Verbesserungen, die Google einige Stunden nach dem Sicherheitsupdate veröffentlicht hat.




Ton

  • Fügen Sie Unterstützung für Spatial Audio mit bestimmten Geräten und Zubehör hinzu *[1]

Biometrie

  • Zusätzliche Verbesserungen für Fingerabdruckerkennung und Reaktion unter bestimmten Bedingungen *[2]

Bluetooth

  • Behebung eines Problems, das gelegentlich dazu führte, dass bestimmte Bluetooth Low Energy-Geräte oder -Zubehörteile nicht gekoppelt oder wieder verbunden werden konnten
  • Behebung eines Problems, bei dem unter bestimmten Bedingungen keine Audiowiedergabe über bestimmte Kopfhörer oder Zubehör möglich war

Kamera

  • Behebung eines Problems, bei dem aufgenommene Fotos beim Vergrößern gelegentlich beschädigt oder verzerrt erscheinen *[3]

Anzeige und Grafik

  • Behebung eines Problems, das gelegentlich verhinderte, dass das Display aktiviert wurde oder ausgeschaltet zu sein schien, während das Gerät eingeschaltet war *[3]

Benutzeroberfläche

  • Behebung eines Problems, das gelegentlich dazu führte, dass die Benutzeroberfläche im Querformat angezeigt wurde, während das Gerät im Hochformat gehalten wurde

————————————————– ————-
Fixes sind für alle unterstützten Pixel-Geräte verfügbar, sofern unten nicht anders angegeben.

*[1] In Pixel 6, Pixel 6 Pro, Pixel 7, Pixel 7 Pro enthalten
*[2] Auf Pixel 6a, Pixel 7 enthalten
*[3] In Pixel 7, Pixel 7 Pro enthalten

» Android: Google rollt das Januar-Sicherheitsupdate für die Pixel-Smartphones aus – wieder mit Pixel-Update

» Pixel 7a: Neuer Leak zeigt Googles kommendes Budget-Smartphone – ein erstes Hands-on? (Galerie & Video)

[Pixel Community]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel-Smartphones: Das Januar-Update ist endlich da – Google bringt einige wichtige Verbesserungen & Fixes"

  • Seit dem Update funktioniert das Bluetooth in meinem Passat Baujahr 2008 nicht mehr das ist sehr ärgerlich!

Kommentare sind geschlossen.