Pixel 7a: Neuer Leak zeigt Googles kommendes Budget-Smartphone – ein erstes Hands-on? (Galerie & Video)

pixel 

In wenigen Monaten wird Google das Pixel 7a als Budget-Ableger der Pixel 7-Smartphones auf den Markt bringen und könnte damit wieder große Erfolge einfahren. Schon jetzt sind einige Details zum Smartphone bekannt, einen wirklich großen Leak hat es bisher aber noch nicht gegeben – doch das könnte sich sehr bald ändern. Jetzt kursiert ein kurzes Hands on-Video sowie einige Bilder vom Smartphone.


pixel 7a 3

Wir erwarten, dass Google das Pixel 7a wie üblich im Mai 2023 rund um die Google I/O vorstellt und irgendwann zwischen Mai und August 2023 auf den Markt bringt, der Zeitraum ist da recht grob gefasst. Alles vor Mai wäre eine große Überraschung, doch ein neuer Leak will uns Glauben machen, dass bereits ein fix-fertiges Vorserienmodell produziert wurde, das sich wohl vollständig nutzen lässt. Zumindest taucht es in einem Video mit schlechter Qualität auf.

Viel Neues erfahren wir in diesem Video leider nicht, sondern sehen lediglich das Gerät und dessen Design als Bestätigung. Wer den Leak vom November gesehen hat, weiß aber ohnehin wie das Smartphone aussieht und die Nähe zum großen Bruder lässt auch keine großen Experimente zu. Daher ist es auch möglich, dass wir auf dem Video nicht das Pixel 7a sehen, sondern einfach nur ein Pixel 7 und etwas Bearbeitungskünste. Das würde auch die schlechte Bildqualität erklären. Auch das „G“ auf der Rückseite wird bei einem Vorseriengerät normalerweise durch ein anderes Muster ersetzt.

Schaut euch einfach die drei Bilder und das folgende Video an und urteilt dann selbst, ob es sich um das echte Pixel 7a handeln könnte. Viel hereininterpretieren würde ich in diesen Leak nicht, doch der Zeitraum von heute bzw. dem Tag der Videoaufnahme bis zum erwarteten Release ist schon ziemlich lang. Vielleicht gibt es ja doch noch zeitliche Verschiebungen durch das nach hinten geschobene Pixel Fold.




pixel 7a hands-on 1

pixel 7a hands-on 2

» Pixel Fold: Googles erstes faltbares Smartphone kommt später – wurde wohl rund um das Pixel 8 verschoben

Letzte Aktualisierung am 29.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[SlashLeaks]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Pixel 7a: Neuer Leak zeigt Googles kommendes Budget-Smartphone – ein erstes Hands-on? (Galerie & Video)"

  • Die ganze „leakerei“ geht mir sowas von auf den Zeiger, es reicht doch völlig, wenn das Gerät vom Hersteller zum 1. Mal vorgestellt wird. Aber klar, so eine Seite will auch gefüllt sein.

  • finde gut dass Google diesen nervigen leaks, die in diesem Fall einem Video mit pixel 7 (ziemlich offensichtlich) mehr Klicks generieren als notwendig, deutlicher entgegentreten und über mehr selbst und offiziell Kraken. wir alle wissen schon ziemlich lange wie das pixel Tablet aussieht und auch die pixel watch water kein Geheimnis mehr so oft hat Google sie selbst gezeigt.

    mich nerven leaks nur noch, zumal selbst Fake immer wieder als Content für Blogs herhalten muss. Vllt Mal wieder richtige Themen?

    • Dass das möglicherweise ein Fake ist, erkläre ich ja schon im Beitrag.
      Dass man das nun aus der Ferne deaktiviert hat, spricht allerdings dafür, dass es doch kein Fake war. Denn welches Gerät hätte Google dann deaktivieren sollen?

      Leaks gehören nunmal in einem Tech-Blog dazu, zeig mir einen der nicht über sowas berichtet. Und mit Fokus auf Google _muss_ ich ja hier darüber berichten. Ich kann das nicht ignorieren und bis zur Präsentation so tun, als wenn nichts bekannt wäre. Das ist eher die Schuld der Leaker und nicht der Überbringer.

      Und was sind denn für dich richtige Themen? Ich denke, dass ich hier im Blog eine gute Bandbreite abdecke und nichts wichtiges verpasse. Die Themen bestimmen sich ja ein Stück weit selbst, je nach Nachrichtenlage.

Kommentare sind geschlossen.