Android Auto: Neue Coolwalk-Oberfläche verzögert sich – Google lässt sich wieder viel Zeit (Galerie & Video)

android 

Viele Nutzer von Android Auto warten seit langer Zeit auf ein größeres Update, das unter der Bezeichnung Coolwalk eine ganz neue Oberfläche mit Multitasking-Fähigkeiten bringen soll. Das neue Design hat sich immer wieder in Leaks gezeigt, doch den angekündigten Rollout-Termin hat man verpasst. Jetzt scheint es so, dass der Release entweder abgesagt oder weit verschoben ist.


android auto coolwalk 2

Dass es bei Android Auto oftmals etwas länger dauert, sind die Nutzer längst gewohnt. In der Vergangenheit kam es sogar vor, dass angekündigte Updates ganze zwei Jahre auf sich warten ließen und möglicherweise wird das auch mit Coolwalk der Fall sein. Die neue Oberfläche ist erstmals im Herbst 2021 aufgetaucht, also vor gut einem Jahr. Im Mai 2022 hatte man diese dann offiziell angekündigt und den Rollout für Sommer 2022 angekündigt.

Der Blick auf den Kalender verrät uns, dass der Sommer vorbei ist. Also haben die Kollegen von 9to5 einmal bei Google nachgefragt und eine sprichwörtliche Abfuhr kassiert: Google hat lediglich vermeldet, dass man „derzeit keine Ankündigung“ hat. Das üblich „nothing to announce at this time“ kennt man entweder von Produkten, die nur als Leak bekannt sind, oder wenn man selbst noch keinen belastbaren Zeitplan hat. Weil Coolwalk längst angekündigt und für einen konkreten Zeitraum in Aussicht gestellt wurde, gilt Letztes.

Man kann die Antwort so werten, dass das neue Design verschoben wurde und die Pressestelle derzeit selbst nicht weiß, wann der Release geplant ist. Hier findet ihr einige Screenshots sowie das damalige Ankündigungsvideo, mit dem man Coolwalk in Aussicht gestellt und die neue Oberfläche angepriesen hat.




android auto coolwalk 1

android auto coolwalk 3

android auto coolwalk 4

android auto coolwalk spotify 1




Woran es diesmal hapert, lässt sich kaum sagen. Die Oberfläche hat sich zwischen den Leaks im Herbst 2021 und der Ankündigung im Mai 2022 praktisch nicht verändert. Die Leaks in den folgenden Monaten zeigten ebenfalls die gleiche Oberfläche. Erst gestern wurde eine neue Spotify-Oberfläche mit doppelseitigen Widgets bekannt, die auf das Coolwalk-Design setzt, das sich abermals praktisch nicht verändert hat.

Gut möglich, dass man es noch in diesem Jahr für alle Nutzer ausrollt. Die Hand ins Feuer legen sollte man dafür aber nicht legen, denn die Gründe für die Verschiebung sind undurchsichtig. Es steht fest, dass es Verzögerungen gibt, denn der Sommer ist vorbei und ursprünglich hätten wir sogar erwartet, dass es rund um den Android 13-Release ausgerollt wird. Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden…

» 24 Jahre Google: Alle Infos und Rückblicke – erstmals seit 20 Jahren (!) gibt es kein Doodle zum Geburtstag

» Google Lens: Update bringt Rückwärtssuche mit der Google Bildersuche in die Android-App (Screenshots)

Letzte Aktualisierung am 5.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket