Google Websuche: Änderungen bei wichtigem Operator – Ergebnisse für Anführungszeichen werden optimiert

google 

Die Google Websuche verändert sich ständig und erhält laut Angaben der Entwickler unter der Haube mehrfach täglich Anpassungen, die sich aber nur selten an der Oberfläche zeigen. Jetzt gibt es eine Neuerung bei einem wichtigen Such-Operator, den die allermeisten Nutzer kennen dürften: Das Verhalten bei in Anführungszeichen geschriebenen Suchanfragen wird nun geändert.


google icon logo experimental

Viele Anfragen in der Google Websuche bestehen nicht nur aus einem Wort, sondern aus ganzen Wortgruppen. Standardmäßig versuchen die Algorithmen, möglichst alle Worte zugleich in den Ergebnissen zu finden, aber oftmals dominiert nur ein Begriff. Schreibt ihr die Suchanfrage hingegen in Anführungszeichen, werden die Ergebnisse zwingend beide Begriffe enthalten. Das wird sich nicht ändern, aber an der Darstellung wird geschraubt.

google websuche ergebnisse anführungszeichen

Schreibt ihr die Anfrage in Anführungszeichen, wird nun der Vorschautext dahingehend angepasst, dass die Stelle rund um die gefundenen Worte hervorgehoben werden. Außerdem wird die Wortgruppe fett geschrieben, um schneller entdeckt zu werden – gilt allerdings nur für den Desktop. Bisher wurde das Snippet nach Relevanz der Algorithmen ausgewählt, was bei allen anderen Suchergebnisse ohne die Anführungszeichen auch weiterhin der Fall sein soll. Man habe aber von Nutzern gehört, dass das jetzt ausgerollte Verhalten gewünscht sei.

Gleichzeitig gibt man zu bedenken, dass die Qualität des Snippets schlechter sein könnte oder der hervorgehobene Text gar nicht auf der Seite zu finden ist – etwa weil es in der Navigation verwendet wird, verdeckt ist, in der Meta-Beschreibung auftaucht oder als ALT-Text für Bilder verwendet wird.

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Websuche: Änderungen bei wichtigem Operator – Ergebnisse für Anführungszeichen werden optimiert"

  • Was nützen Hervorhebungen? Suchanfragen mit Anführungszeichen sollen genau den gesuchten String als Ergebnis bringen; nur leider sind die Spam-Seiten, die man so umgehen will, längst so schlau, das der String emuliert wird.
    …künftig sieht man dann also nun hervorgehoben.

    Wie genau kriegt man jetzt die ersten 10 Spam-Seiten weg, die der Algo zwischen die echten Ergebnisse reinspammt?

    ich weis noch. Früher. Da war Google mal gut.

Kommentare sind geschlossen.