YouTube & YouTube Music: Googles Plattformen rücken näher zusammen – Button zum Wechsel kommt

youtube 

Google hat große Pläne für die Videoplattform YouTube und dürfte auch die Verbreitung des Musik-Ablegers YouTube Music weiter vorantreiben wollen. Nun ist in einem Teardown ein neuer Button aufgetaucht, der den schnellen Wechsel von YouTube zu YouTube Music ermöglichen soll. Das scheint tatsächlich eine interessante Möglichkeit zu werden.


youtube music logo

YouTube Music ist vor längerer Zeit als Ableger von YouTube gestartet und bietet sowohl die auf der Videoplattform verfügbaren Musikvideos als auch die reinen Audiostreams. Dieser Mix ist recht interessant und soll nun wohl als Stärke hervorgehoben werden: Ein Teardown hat ergeben, dass die Nutzer direkt aus YouTube heraus einen Button erhalten sollen, der den aktuellen Song in YouTube Music öffnet. Möglicherweise kann es sogar nahtlos weitergehen.

Das kann Vorteile haben, denn mit YouTube Music erhält man mehr Kontrollen über die Playlist, eine optimierte Ansicht, die Recherchemöglichkeit über Künstler und Alben und einiges mehr. Es kann sich also lohnen, diesen Button das eine oder andere Mal zu drücken und aus einem einzelnen Musikvideo eine ganze Musik-Session zu machen. Tatsächlich gab es einen solchen Button vor längerer Zeit schon einmal, wurde aber sehr schnell wieder entfernt.

Der Rollout könnte jederzeit starten, sodass ihr einfach einmal die Augen offen halten müsst, ob ihr ihn bereits sehen könnt. Meiner Meinung nach könnte auch ein Button in umgekehrter Richtung nicht schaden. Schon häufig habe ich Musikvideos bei YouTube Music gesehen, über die ich gerne eine Beschreibung, Zugriffszahlen, Bewertungen und natürlich auch die Kommentare gelesen hätte.

» YouTube: Googles große Pläne für 2022 – Kurzvideos, noch mehr Monetarisierung & NFTs kommen (Video)

» YouTube: Werbefreie Android-App erhält Hotfix-Update – Videos lassen sich anschließend wieder abspielen

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket