Google Fotos: Neue Screenshot-Verknüpfung über dem Fotostream – schneller Zugriff auf Bildschirmfotos

photos 

Die Android-App von Google Fotos lässt sich auf dem Smartphone nicht nur zur Verwaltung von Bildern und Videos in der Cloud nutzen, sondern fungiert auch als Galerie-Ersatz. Nun erhält die App ein interessantes Update, das vor allem den Nutzern zugutekommt, die oftmals Screenshots aufnehmen und diese direkt im Anschluss verwenden möchten. Die App bietet sie direkt auf der Startseite zum Abruf an.


google fotos logo

Wer häufig mit Android-Screenshots hantiert, der dürfte feste Abläufe haben, die schnell von der Hand gehen. Google Fotos will das Ganze nun dennoch vereinfachen und den Nutzern mindestens einen Zwischenschritt ersparen: Die Android-App zeigt am oberen Rand, noch über dem Fotostream, eine Verknüpfung zu den auf dem Smartphone gespeicherten Screenshots. Diese werden mit der Verknüpfung, dem Vorschaubild des letzten Bildschirmfotos sowie der Anzahl der neuen Aufnahmen angegeben.

google fotos screenshots verknüpfung

Die Verknüpfung taucht in diesen Tagen bei immer mehr Nutzern auf, wurde bisher aber noch nicht offiziell angekündigt. Es bleibt noch unklar, ob die Verknüpfung immer angezeigt wird oder nur wenige Minuten nach der Aufnahme des letzten Screenshots zu sehen ist. Letztes ist sehr wahrscheinlich, denn im Alltag benötigt man die Bildschirmfotos eher weniger. Ein praktisches neues Feature, das serverseitig ausgerollt wird und bei dem die neueste Version der App nicht schaden kann.

» Google Chrome: Neue Screenshot-Funktion kommt in den Browser – ganze Webseiten und Bereiche ablichten

» Google Fit & Pixel 6: Messung der Herzfrequenz kommt wohl bald auf die neuen Pixel-Smartphones (Video)


Google Labs: Neue Abteilung verspricht aufregende Produkte rund um Virtual Reality & Augmented Reality

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket