Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Das sollen die Smartphones in Deutschland kosten – Leak verrät Preise & Farbauswahl

pixel 

Die Pixel 6-Smartphones stehen vor der Tür und sind mittlerweile in fast allen Details bekannt – bis hin zu den erwarteten neuen Kamerafeatures inklusive des Magic Eraser. Die Preisgestaltung der Smartphones war bisher vollkommen im Dunkeln, doch nun will ein Leaker die Richtpreise für den europäischen Markt erfahren haben. Diese sind sehr attraktiv, allerdings auch ein wenig unwahrscheinlich.


pixel 6 smartphones cover

Wir befinden uns im Endspurt bei den Pixel 6-Leaks, sodass längst alle Spezifikationen bekannt sind, wir die Smartphones praktisches von jedem Winkel und in allen Details sehen konnten und auch die ersten Software-Features durchgesickert sind. Die Preisgestaltung gehört stets mit zu den letzten Geheimnissen und nun sind wir auch an diesem Punkt angekommen. Ob die folgenden Preise realistisch sind, sollte allerdings jeder für sich selbst bewerten.

Glaubt man den Gerüchten im unten eingebundenen Video, dann wird das Pixel 6 ab 649 Euro und das Pixel 6 Pro ab 899 Euro erhältlich sein. Das würde ich nicht unbedingt als günstig bezeichnen, aber es ist doch deutlich unter der Preisgestaltung, die wir bisher erwartet hatten. Beide Smartphones lagen bei den bisherigen Leaks rund um die 1000 Euro – das Standardgerät knapp darunter und das Pro sogar weit darüber. Selbst mit diesen Zahlen im Hinterkopf waren die Geräte für viele Menschen attraktiv.

Zum Vergleich: Das Pixel 5 ist in Europa für 629 Euro gestartet. Somit läge man nahezu in der gleichen Preisklasse – für ein Gerät mit deutlich mehr Leistung, an allen Stellen verbesserter Hardware sowie vielen neuen Software-Features und nicht zu vergessen den erwarteten fünf Jahren Android-Updates. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass diese Zahlen tatsächlich so auf dem Preisschild stehen werden.




Tatsächlich sollen die Preise auch mit einer weiteren Quelle abgeglichen und sozusagen bestätigt worden sein. Gut möglich, dass es sich dabei um Preise ohne Mehrwertsteuer handelt – was in den USA eine übliche Angabe ist. Aber selbst mit draufgeschlagener Steuer sind die Smartphones weit unter dem erwarteten Verkaufspreis. In jedem Fall kann man also sagen, dass diese Preise eine sehr große Überraschung sind und, wenn sie sich bewahrheiten, den Smartphones einen weiteren starken Schub geben könnten.

Außerdem nicht vergessen: Google selbst hat bisher von “teureren Smartphones” gesprochen. Damit wird man wohl kaum eine Preissteigerung von 20 Euro gemeint haben.

Im obigen Video gibt es übrigens nicht nur die Preisgestaltung, sondern auch die erwarteten verfügbaren Farben der Smartphones im europäischen Raum. Zwar sind die Farben visuell bereits bekannt, aber bisher hatten wir keine offiziellen Bezeichnungen. Das schwarze Smartphone soll unter der Farbbezeichnung Carbon und das grüne unter dem Namen Fog.

» Pixel 6 & Google Fotos: Personen und Objekte aus Fotos entfernen – ‘Magic Eraser’ als neues Killerfeature?

» Android 12 & Material You: Google Assistant erhält neue Oberfläche mit dynamischen Farben (Screenshots)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket