iPhone 11 Vorstellung auch auf YouTube verfolgbar

apple 

Am morgigen Dienstag ist es soweit und Apple wird sein neues iPhone offiziell vorstellen. Das Gerät wird wahrscheinlich auf den Namen iPhone 11 hören und ist der Nachfolger des iPhone XR, das iPhone XS sowie des iPhone XS Max. Erstmals kann der Livestream auch aufs Google Plattform YouTube verfolgt werden.

Die Vorstellung des neuen iPhones soll morgen Abend um 19 Uhr deutscher Zeit beginnen und ab da kann man dann auch den Livestream auf YouTube im Browser und in der App verfolgen. In der Vergangenheit konnte der offizielle Livestream nur im Safari angeschaut werden, seit letztes Jahr funktionierte der Stream auch im Firefox, Google Chrome auf Twitter.

Apple hat in der Vergangenheit auch immer einige Google-Dienste genutzt und zum Teil auch ersetzt, etwa Google Maps durch Apple Maps. Für sehr viele Dienste von Google gibt es auch offizielle Apps. Google ist nach wie vor die Standardsuchmaschine auf dem iPhone.

Zwar den gibt es den YouTube-Channel von Apple schon seit einigen Jahre, aber wirklich genutzt hat der Konzern diesen nicht. Lediglich Werbeclips für neue Produkte und Dienste wurden auf YouTube veröffentlicht.

Es wird wieder erwartet, dass es drei Modelle vom iPhone 11 geben werden. Diese sollen dann wie folgt heißen: iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max. Die Preise vermuteten Preise liegen beim iPhone 11 bei 849 €, das Pro Max soll 1.249 €.

Das deutsche Preisvergleichsportal idealo hat anhand der Verkaufpreise der letzten Modelle bereits ausgerechnet und gibt eine Preisprognose ab. Daraus ergibt sich, dass bereits zwei Monate nach dem Verkaufsstart rund 10% billiger sein werden. Somit kann sich Geduld auch finanziell für den Nutzer auszahlen.

Im Blog gibt es weitere Grafiken, die auch ältere Modelle mit einbeziehen.

Wer nach mehr sparen möchte, muss allerdings viel Geduld aufbringen. 20% gegenüber dem Startpreis werden laut Idealo erst nach rund einem halben Jahr erreicht. Interessant ist, dass der Preis für die Pro Max-Version im Laufe eines Jahres – ungefähr dann im Juni 2020 – wieder leicht steigen soll. Den niedrigsten Preis erwartet der Preisvergleich beim iPhone 11 Pro Max sieben Monate nach dem Launch.

iOS 13 bringt einige interessante Features mit, die es zum Teil auch schon auf Android gibt, etwa den Dark Mode.

Wer von Euch wird den Livestream verfolgen?
Hier gibt es den Livestream:


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.