Google Duo: Der Videomessenger bekommt einen Dark Mode, Low Light Mode & interne Nachrichten

duo 

Bei Google Duo stehen derzeit größere Veränderungen an und tatsächlich wandelt sich der Videomessenger langsam in einen vollwertigen Messenger. Jetzt ist die neue Version mit der Nummer 60 erschienen, die keine sichtbaren Verbesserungen an der Oberfläche mitbringt, aber dafür unter der Haube viele Neuerungen vorbereitet, die schon sehr bald durch serverseitige Aktualisierungen aktiviert werden könnten.


google duo logo

Dark Mode

So wie alle anderen Google-Apps auch, wird Google Duo einen Dark Mode erhalten, der vom Nutzer wahlweise aktiviert werden kann. Zur Auswahl steht der Dark Mode, der normale helle Light Mode sowie die Übernahme der globalen System-Einstellungen. Durch die vielen transparenten Elemente und das Video-Vollbild könnte es etwas anders aussehen als bei anderen Apps, einen aktuellen Screenshot gibt es derzeit leider noch nicht.

Gesprächsprotokoll löschen

google duo delete history

Google Duo wird eine Möglichkeit bekommen, das Gesprächsprotokoll mit einzelnen Kontakten zu löschen. Dafür gibt es in der Profil-Ansicht einen neuen Eintrag im Menü, mit dem sich alle Telefonate löschen lassen, die mit diesem einzelnen Nutzer geführt worden sind. Sicher eine praktische Funktion, die aber vermutlich nicht ganz so häufig verwendet wird.



Low Light-Modus

In Verbindung mit dem Dark Mode arbeitet das Google Duo-Team schon seit längerer Zeit an einem „Low Light Mode“, der den Videostream zur Nutzung in einer dunklen Umgebung optimiert. Ob auch die App-Oberfläche selbst im Zuge dessen angepasst wird, geht aus dem Einzeiler noch nicht hervor. Leider gibt es auch davon keine Screenshots, aber direkt in den Einstellungen soll sich dieser Modus aktivieren lassen. Vermutlich wird sich dieser Modus auch automatisch aktivieren, aber auch das ist bisher noch nicht bekannt.

Nachrichten vom Duo-Team

google duo notifications

In vielen Messenger und Social Media-Plattformen haben die Betreiber die Möglichkeit, ihren Nutzern eine Nachricht zukommen zu lassen. Auch Google Duo wird schon bald eine solche Möglichkeit bekommen und hat einen neuen Benachrichtigungs-Kanal mit dem Titel „Messages from Duo-Team“ eingeführt. An dieser Stelle dürfte es wohl regelmäßig Videonachrichten mit den wichtigsten Neuerungen eines Updates geben oder auch Tipps und Tricks oder Grüße zu speziellen Events geben.

Siehe auch
» Vergessene Google-Produkte: Google Talk – als Google noch gute und populäre Messenger entwickeln konnte

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Duo: Der Videomessenger bekommt einen Dark Mode, Low Light Mode & interne Nachrichten"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.