Wear OS: Homescreen-Tiles der Smartwatches lassen sich jetzt mit der Android-App verwalten

android 

Vor wenigen Wochen wurden in Googles Smartwatch-Betriebssystem Wear OS die Tiles eingeführt, mit denen die Oberfläche der Uhren um weitere Homescreens ergänzt werden können. Das Hinzufügen und Verwalten dieser Tiles ist mit wenigen Taps am Handgelenk möglich, aber dennoch hat Google nun die Companion App erweitert und bietet auch dort entsprechende Features an. Bequemer dürfte das allemal sein.


Wear OS bietet seit kurzem die Möglichkeit, Tiles einzufügen und damit weitere Homescreens mit einem Swipe zur Seite anzulegen, sodass der Nutzer häufig genutzte Apps und Funktionen direkt an diese Stelle legen kann, ohne viele Verknüpfungen auf dem Watch Face zu haben. Die Auswahl der Tiles, die eigentlich auch als Vollbild-Widgets bezeichnet werden könnten, ist zwar noch begrenzt, aber dennoch kann man bei der vollen Auswahl schon Mal den Überblick verlieren oder auch einfach eine andere Reihenfolge anlegen wollen.

wear os tiles app

Die Wear OS-App bekommt in diesen Tagen ein serverseitiges Update, das eine neue Kategorie unter die Optionen des aktuellen Watch Face legt. Mit dieser lassen die Tiles aktivieren oder deaktivieren und in vollem Umfang anpassen. Dahinter hat der Nutzer die Möglichkeit, die Reihenfolge der aktuellen Tiles anzupassen, diese wieder zu entfernen oder neue hinzuzufügen. Letztes führt zu einer Galerie aller aktuell zur Verfügung stehenden Anpassungen.

wear os app tiles

Neue Möglichkeiten gibt es nicht, sodass die App lediglich die Funktionalität der Uhr auf dem Smartphone spiegelt. Eventuell wird es zukünftig weitere Funktionen und Möglichkeiten geben, die vielleicht über den Umfang der Wear OS-Smartwatch selbst hinausgehen. Praktisch wäre vielleicht das Erstellen neuer Tiles bzw. das Umwandeln von Android-Widgets in Tiles. Ob das überhaupt machbar ist, ist dann natürlich wieder eine andere Frage.

Siehe auch
» Pixel 4: Google leakt das Design & noch mehr: Das Renderbild verrät weitere Details des Smartphones

» Android: Die Browserweiche ist da – Nutzer bekommen nun alternative Browser und Suchmaschinen angeboten

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Wear OS: Homescreen-Tiles der Smartwatches lassen sich jetzt mit der Android-App verwalten"

  • Tiles sind aktuell in Deutschland noch nicht verfügbar. Vor 10 Tagen haben viele andere Länder dieses Feature bekommen. Deutschland scheint laut Reddit und meiner Uhr noch nicht dabei zu sein. Mal schauen, wann wir das auch endlich nutzen können.

    • Ob das was mit Deutschland zu tun hat, ist nicht so ganz eindeutig – von Google gibt es ja Mal wieder keine offiziellen Informationen.
      Auch viele US-Nutzer warten noch, warum auch immer. Aber irgendwann wird es schon kommen 🙂

Kommentare sind geschlossen.