Live Transcribe: Neue Google-App für Hörgeschädigte erkennt jetzt auch Umgebungsgeräusche

google 

Google verfügt über eine sehr starke Spracherkennung und nutzt diese Technologie nun auch verstärkt in Produkten zur Stärkung der Barrierefreiheit. Vor wenigen Monaten wurde erstmals die App Live Transcribe vorgestellt, die dem Nutzer ständig alle gesprochenen Worte transkribiert und als Text anzeigt. Jetzt bekommt die App das erste Update und kann damit auch die ersten Umgebungsgeräusche erkennen.


Erst gestern wurde das neue Google-Projekt Translatoron vorgestellt, mit dem sich Sprache ohne Umwege übersetzen lässt – und das auch ohne echte Spracherkennung. Dennoch setzt Google natürlich weiterhin auf das klassische Sprache-in-Text-System und nutzt dieses auch abseits der Sprachsuche oder des Google Assistant. Insbesondere schwerhörige oder gehörlose Menschen stehen nun im Fokus und sollen von den neuen Möglichkeiten profitieren.

live transcribe update

Live Transcribe hat nun zwei kleine Updates bekommen, die die App aber für darauf angewiesene Menschen deutlich verbessert: Nach dem Update auf die neueste Version kann die App einige Umgebungsgeräusche erkennen und den Nutzer über eingeblendete Indikatoren am unteren Rand darüber informieren. Als Beispiele werden Klatschen, Flüstern, Hundegebell oder auch ein vorbeifahrendes Auto genannt. Da es in einigen Fällen das Gespräch beeinflussen kann, sind das wichtige Indikatoren.

Die zweite Verbesserung betrifft den Abruf der transkribierten Texte. Diese werden nun drei Tage lokal auf dem Smartphone gespeichert und können so wieder abgerufen und die einzelnen Wörter auch verwendet werden, so wie das auf dem Screenshot sichtbar ist. Eine kleine visuelle Veränderung gab es beim Mikrofon-Indikator, der nun deutlich größer dargestellt wird.

Das Update wird im kommenden Monat ausgerollt und die App anschließend 1,8 Milliarden Android-Nutzern zur Verfügung stehen.

» Ankündigung im Google-Blog

UPDATE
» Menschliche Geräusche: Live Transcribe könnte rülpsen und furzen erkennen – Google liefert bereits Hörproben

Siehe auch
» Google Chrome: Neues Feature soll Bilder für sehbehinderte Menschen in Text umwandeln

» Lookout: Neue Google-App für sehbehinderte und blinde Menschen ist jetzt verfügbar (noch US-only)

Automatische Transkription
Automatische Transkription
  • Automatische Transkription Screenshot
  • Automatische Transkription Screenshot
  • Automatische Transkription Screenshot
  • Automatische Transkription Screenshot
  • Automatische Transkription Screenshot
  • Automatische Transkription Screenshot
  • Automatische Transkription Screenshot

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.