Tipp: Taschenrechner-App Photomath löst fotografierte Rechenaufgaben inklusive ausführlichem Rechenweg

android 

Im Play Store gibt es nicht nur unendlich viele Taschenrechner-Apps, sondern auch viele weitere Apps, die den jüngeren Nutzern die Hausaufgaben erleichtern sollen. In der vergangenen Woche haben wir euch bereits die Taschenrechner-App MyScript Calculator 2 vorgestellt und heute folgt nun ein ähnliches Gegenstück, das aber noch ganz eigene Stärken mitbringt: Photomath löst nicht nur die Aufgaben, sondern erklärt auch detailliert den Rechenweg.


Wer die Schule oder Universität verlassen hat, braucht nur noch selten einen Taschenrechner, denn im privaten Bereich rechnen nur die wenigstens aufwendige Aufgaben und am Arbeitsplatz gibt es entsprechende Software. Dennoch gibt es im Play Store einige Taschenrechner-Apps, die den grauen Zellen mal wieder etwas auf die Sprünge helfen sollen oder einfach nur Spaß machen. Die heute vorgestellte App platziert sich irgendwo dazwischen.

photomath app

Photomath ist, wie es der Titel schon vermuten lässt, eine Taschenrechner-App mit angeschlossener Kamera. Rechenaufgaben werden nicht primär eingetippt, sondern einfach abfotografiert. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine gedruckte oder handschriftliche Aufgabe handelt, denn beide werden zuverlässig erkannt. Formeln, Variablen, Brüche oder auch Wurzeln und Funktionen stellen für die App kein Problem da und werden anstandslos erkannt.

Nach der Erkennung wird sowohl die Aufgabe als auch das Ergebnis direkt unterhalb des Kamerabilds angezeigt. Praktisch dabei: Es lassen sich in einem Zug mehrere Aufgaben einscannen, die dann jeweils weiter in den Verlauf wandern und im Anschluss angesehen werden können. Doch der vielleicht wichtigste Part der App kommt erst nach einem Touch auf die Aufgabe zum Vorschein: Der Rechenweg bis zur Lösung wird haarklein aufgeführt und in Schritte unterteilt. Dabei werden Zwischenergebnisse gezeigt, die Gleichung umgestellt und in der Detailansicht Tipps und exakte Erklärungen gegeben.



Wurde eine Aufgabe nicht richtig erkannt oder soll ergänzt werden, lassen sich alle gescannten Werte und Formeln bearbeiten. Natürlich ist es auch möglich, die gesamte Aufgabe manuell einzugeben und die App als normalen Taschenrechner zu verwenden – aber eben mit dem Vorteil, dass alle Rechenschritte erklärt werden. Bei Funktionsgleichungen werden zusätzlich automatisch Graphen dargestellt, mit denen sich die Lösungsmenge vielleicht noch besser darstellen lässt.

Die App gleicht in puncto Erkennung dem MyScript Calculator 2, den wir euch letzte Wochen vorgestellt haben, unterscheidet sich aber in zwei wesentlichen Details: Aktuell ist keine Eingabe per Stift möglich, was sich aber von den Machern sicher leicht ergänzen ließe, und die Photomath-App zeigt den Rechenweg im Detail an, den man bei der anderen App nicht finden kann. Ich würde sagen, dass sich beide sehr gut ergänzen – und so sehen das offenbar auch die Nutzer.

Photomath kommt im Play Store auf 4,7 Sterne bei fast 1 Million Bewertungen. Da kann man kaum was falsch machen 😉

Siehe auch
» Tipp: Taschenrechner-App MyScript Calculator 2 löst handschriftliche Rechenaufgaben – derzeit kostenlos

Photomath
Photomath
Entwickler: Photomath, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Photomath Screenshot
  • Photomath Screenshot

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.