Waymo: Google-Schwester will Fabrik zur Montage von autonomen Fahrzeugen eröffnen

waymo 

Über einen sehr langen Zeitraum gab es weder Offiziell noch intern Klarheit darüber, wie das Geschäftsmodell der Google-Schwester Waymo aussehen soll und vermutlich ist das bis heute noch nicht bis in das letzte Detail geklärt. Der Taxidienst hat mittlerweile den Betrieb aufgenommen und jetzt muss für fahrbaren Nachschub gesorgt werden: Gemeinsam mit Magna wird Waymo schon bald eine Fabrik zur Umrüstung der Fahrzeuge eröffnen.


Waymo hat sich erst einmal für das Geschäftsmodell als Taxidienst entschieden und hat den Betrieb in der ersten Stadt aufgenommen. Dort können sich die Einwohner wie gewohnt abholen und an ein beliebiges Ziel in der Region fahren lassen – nur das eben kein Fahrer hinter dem Steuer sitzt. Das sorgt bei den Menschen zwar derzeit nicht für große Begeisterung und umgekehrt sogar Aggressionen gegen die Fahrzeuge, aber dennoch wird das Geschäft natürlich ausgebaut und soll bald auf weitere Regionen ausgedehnt werden.

waymo fahrzeuge

Waymo hat nun angekündigt, dass man gemeinsam mit dem Industrie-Riesen Magna eine Fabrik in Michigan eröffnen wird, in der die eingekauften Fahrzeuge der Hersteller zu autonomen Fahrzeugen umgerüstet werden. Offenbar möchte das Unternehmen also weiterhin nur Fahrzeuge von den aktuellen Partnern Fiat Chrysler und Jaguar Land Rover kaufen und in Eigenregie umrüsten, statt die Fahrzeuge direkt in Zusammenarbeit mit den Herstellern mit der notwendigen Ausstattung zu bauen. Das ist natürlich sinnvoll, da man so sehr viel leichter den Zulieferer austauschen kann.

Details zu der Fabrik gibt es noch nicht, aber sie soll noch in diesem Jahr errichtet bzw. im Falle der Aufrüstung einer alten Fabrik umgebaut werden und 400 neuen Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz bescheren. Langfristig könnte Waymo dann vielleicht doch wieder mit dem Gedanken spielen, eigene Fahrzeuge zu bauen – so wie die damaligen ikonischen Google-Cars – aber dann natürlich in ernsthafter Form. Doch das ist wohl noch weit weg.

Da autonome Fahrzeuge ganz andere Anforderungen erfüllen müssen und nicht unbedingt wie ein klassisches Auto aussehen müssen, wäre es gut denkbar, dass auch ganz neue Fahrzeugkategorien irgendwann dort produziert werden.

» Ankündigung im Waymo-Blog


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket